24°

Samstag, 12.06.2021

|

Leckeres Rezept für den Sommer: Erdbeeren mit Avocado

Vorschlag für eine Vorspeise oder einen Imbiss im Sommer - 29.05.2021 15:21 Uhr

Erdbeeren mit Avocado als Vorspeise oder Imbiss - ein Rezept-Tipp von Sylvia Hubele.

29.05.2021 © Sylvia Hubele


Erdbeeren: Sinnbild für Verlockung, Lust und Attribut der vorchristlichen Liebesgöttinnen. Ob es stimmt? Keine Ahnung. Aber sobald die ersten frischen Erdbeeren duftend im Obstregal liegen, warte ich sehnsüchtig darauf, dass auch bei uns die Erdbeeren reif werden.

Sie sind so empfindlich, dass es die - in meinen Augen - besten Sorten überhaupt nicht in die Läden schaffen. Hier liegen nur die Erdbeeren in Schälchen, die robust genug für mindestens drei Tage Haltbarkeit sind. Kommen die empfindlichen Beeren direkt vom Feld oder Beet auf den Tisch, umso besser schmecken sie. Mancherorts gibt es sie frisch gepflückt im Straßenverkauf, andernorts lassen sie sich selbst ernten.

Trotzdem sind es Diven. Werden sie nicht angemessen gut behandelt, ziehen sie sich fix ein weißes Schimmelpelzchen über. Die Früchte sind kaum lagerfähig. Da ist es unbedingt wichtig, die reiche Ernte schnell zu verarbeiten.

Erdbeeren: Auch in Nachspeisen und Salaten gut

Sicher, ich kann sie pflücken, essen, Marmelade kochen und sie auf Erdbeertorte legen. Doch sie machen sich auch in Nachspeisen und Salaten gut. Daher gibt es heute Erdbeeren mit Avocado als kleine Vorspeise oder Imbiss.

Die Avocados halbieren, das Fruchtfleisch und den Kern so auslösen, dass die Schale heil bleibt und zum Servieren genutzt werden kann. Das Avocadofleisch würfeln und mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln. Die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. Den Frischkäse mit Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und über die Avocado- und Erdbeerstücke geben. Alles in die Avocadoschalen füllen und servieren. Guten Appetit!

Zutaten:
-4 kleine Avocado
-1/2 Zitrone
-250 g Erdbeeren
-125 g Frisch- oder Körnerkäse
-1 Pck. 8-Kräuter (tiefgekühlt)
-Salz und Pfeffer

SYLVIA HUBELE

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim