Bremse defekt? 

Nach Unfall bei Hausen: Ausrede zog bei der Polizei nicht

25.7.2021, 10:18 Uhr
Symbolbild

Symbolbild © Tim Händel, NN

Er war auf der Kreisstraße zwischen Kersbach und Hausen unterwegs und wollte an der Einmündung zur angrenzenden Staatsstraße abbiegen. Dabei überfuhr er ein großes Verkehrszeichen und kam dahinter zum Stehen.

Wenngleich der junge Mann vor Ort ein Versagen seiner Bremsen geltend machen wollte, brachte ein Alkoholtest einen Wert von rund 0,9 Promille. Der junge Mann musste sich im Klinikum einer Blutentnahme unterziehen und sich von seinem Führerschein verabschieden. Gegen ihn wird nun wegen eines Vergehens der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


1 Kommentar