14°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Obertrubach: Haushalt auf Rekordhoch

Im Gesamthaushalt von rund 7,8 Millionen Euro dominiert die Dorferneuerung von Wolfsberg - 23.04.2019 14:00 Uhr

Die Ortsdurchfahrt Wolfsberg ist seit 1. April 2019 komplett gesperrt. Die umfangreichen Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2019.


Dominierend ist dabei die umfangreiche Dorferneuerung von Wolfsberg, wo mit dem Bau einer aufwendigen Stützmauer am Ortseingang von Obertrubach kommend, die Baumaßnahmen begonnen haben.

Zweitgrößter Posten ist die Erweiterung des Kindergartens St. Marien mit 375 000 Euro. Bürgermeister Markus Grüner dankte dem Finanzausschuss und Geschäftsleiter Ulrich Meierhöfer für die intensive Ausarbeitung des Haushalts. Bei rund 3,3 Millionen Euro Investitionen hofft er, dass die Fördermittel wie geplant fließen. Der Haushalt sei mehr als sportlich. Dennoch wollen die Obertrubacher ohne Neuverschuldung auskommen. Stattdessen sollen die Verbindlichkeiten um weitere 80 000 Euro zurückgefahren werden, was letztlich zu einer Pro-Kopfverschuldung von 200 Euro pro Kopf am Ende 2019 führen soll.

Obertrubach fährt seit 20 Jahren seine Schulden konsequent zurück. Seit 2011 sind keine Steuererhöhungen erfolgt, das soll auch so bleiben. Für Grund- und Gewerbesteuer sind mit 635 000 Euro moderate Mehreinnahmen angesetzt. Die Einkommenssteuerbeteiligung liegt bei 1,102 Millionen Euro, 100 000 Euro höher als im Vorjahr. Die Schlüsselzuweisung erhöht sich um 45 000 Euro auf 815 000 Euro. Umgekehrt reduziert sich die Kreisumlage um 25 000 Euro auf 875 000 Euro, die Gewerbesteuerumlage erhöht sich um 30 000 Euro auf 100 000 Euro. Für soziale Einrichtungen sind 500 000 Euro vorgesehen, für den Abwasserzweckverband 195 000 Euro. Bei den Investitionen schlägt die Dorferneuerung Wolfsberg für den Ausbau der Ortsdurchfahrt mit 1,8 Millionen Euro zu Buche. Dazu kommt die Verlegung der Trubach für die notwendige Straßenverbreiterung mit 275 000 Euro. Die Arbeiten sollen am 23. April begonnen werden. Die Erweiterung des Kindergartens St. Marien soll dieses Jahr fertig gestellt werden mit voraussichtlich 375 000 Euro. Trubachtalstraße und Hundsdorfer Weg sind weitere markante Baumaßnahmen mit je 200 000 Euro.

In seinem Bericht ging der Bürgermeister auf weitere diverse Projekte kurz ein. Der Dorfladen Obertrubach ist seit 13. April 2019 eröffnet. Im Bereich Trubachtalstraße sollen die Arbeiten am Gehweg soweit fertig gestellt sein, dass in den Pfingstferien die komplette Teerung der Straße erfolgen kann.

Franz Galster

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Obertrubach