Senior löst Unfall aus

Obertrubach: Zwei demolierte Fahrzeuge und ein leicht Verletzter

Redaktion Nordbayerische Nachrichten

9.5.2022, 11:01 Uhr
Die Polizei hatte einiges zu regeln.

© David Inderlied/dpa/Illustration Die Polizei hatte einiges zu regeln.

Ein 25-jähriger Mann war am Muttertag gemeinsam mit zwei weiteren Bikern mit seiner Ducati auf der Straße zwischen Leimersberg und Geschwand unterwegs. Die drei Motorradfahrer fuhren hinter einer 61-jährigen Audi-Fahrerin, die wiederum hinter einem 88-jährigen BMW-Fahrer fuhr.

Gegen Heck geprallt

Als der Senior plötzlich stark abbremste, um nach rechts abzubiegen, konnte die hinter ihm fahrende Frau auch noch abbremsen. Der Ducati-Fahrer bremste ebenfalls, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig, zum Stehen zu kommen und prallte gegen das Heck des Audi und fiel dann nach links auf die Seite.

Der leichtverletzte Motorradfahrer wurde von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes behandelt, die restlichen Unfallteilnehmer blieben unverletzt. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und hatte einen Schaden von rund 6000 Euro. Auch der Audi war ziemlich demoliert, den Schaden beziffert die Polizei mit zirka 7000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.