Sonntag, 18.04.2021

|

Polizei musste einschreiten: Streit zwischen Mutter und Sohn eskalierte

Die Frau war stark betrunken - Zum Ausschlafen auf die Wache - 07.04.2021 09:28 Uhr

Die Polizei löste eine Auseinandersetzung zwischen einer alkoholisierten Frau und ihrem Sohn auf.

03.04.2021 © Alexander Heinl, dpa


Am Dienstagabend kam es zwischen einer Mutter und ihrem Sohn zu einem handfesten Streit, bei dem die Polizei einschritt. Eine Streife bemerkte gegen 18.30 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem Mann in der Forchheimer Straße. Es stellte sich heraus, dass die 52-jährige Frau stark betrunken war und sich wohl deshalb mit ihrem 21-jährigen Sohn stritt.

Die Polizisten versuchten die Frau zu beruhigen. Als das nicht gelang, beschlossen die Beamten die 52-jährige mit zur Polizeiwache zu nehmen, um zu verhindern, dass sie weitere Straftaten begeht. Dort musste sie ihren Rausch ausschlafen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.

Die Polizei ermittelt nun gegen die Mutter und ihren Sohn wegen Körperverletzungsdelikten, da beide leichte Blessuren bei der Auseinandersetzung davontrugen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


chk

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ebermannstadt