-0°

Samstag, 06.03.2021

|

Polizei rettet verletztes Tier in Oberfellendorf: Wer vermisst seine Katze?

Die Beamten brachten das zitternde Tier ins Tierheim Forchheim - 15.01.2021 12:38 Uhr

Polizisten aus Ebermannstadt haben ein verletztes Tier gerettet: Donnerstagabend fanden Verkehrsteilnehmer eine verletzte Katze am Straßenrand von Oberfellendorf und verständigten daraufhin die Polizei in Ebermannstadt. Die Beamten stellten fest, dass die Katze zwar auf den ersten Blick äußerlich unverletzt schien, jedoch stark zitterte und sehr erschöpft war. Vor Ort konnten die Beamten keinen Besitzer ausfindig machen, weshalb sie die Katze umgehend in das Tierheim nach Forchheim brachten. Dort wurde die Katze entsprechend versorgt.

Wer vermisst seine Katze? Die Besitzerin oder der Besitzer kann sich direkt an das Tierheim Forchheim wenden. (Bei dem Vorschaufoto handelt es sich um ein Symbolfoto.)


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

Tierheim Forchheim: Wir suchen ein Zuhause

Sie alle sind auf der Suche nach einer neuen Heimat: Viele Fund- und Abgabetiere warten im Tierheim Forchheim auf ein neues Frauchen oder Herrchen. Weitere Infos unter www.tierheim-forchheim.de oder telefonisch (09191) 66368.


lvm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Oberfellendorf