Donnerstag, 24.10.2019

|

zum Thema

Ruppert als Bürgermeister von Hausen: CSU-Vorstand steht hinter ihm

Derzeitiger Vize-Bürgermeister könnte am 25. Oktober offiziell ins Rennen gehen - 09.10.2019 14:18 Uhr

Will es 2020 wieder wissen: Hausens derzeitiger Vize-Bürgermeister Bernd Ruppert (CSU). © CSU Ortsverband Hausen


In der neuen Legislaturperiode nach den Kommunalwahlen 2020 stehen eine Reihe großer Aufgaben in der Gemeinde Hausen an. "Wir sind fest davon überzeugt, dass Bernd Ruppert dafür alle Kernkompetenzen hat. Er ist unser Bürgermeisterkandidat, den wir den Mitgliedern bei der Nominierungsversammlung empfehlen", sagte der CSU-Ortsvorsitzende Franz-Josef Ismaier bei der Vorstandschaftssitzung, in der Ruppert – derzeit stellvertretendes Gemeindeoberhaupt – einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert wurde. Die Nominierungsversammlung findet am 25.Oktober statt.

Bereits bei der Kommunalwahl 2014 war Ruppert zum Rennen um das Bürgermeisteramt angetreten, verlor aber in der Stichwahl mit 47,7% gegen den SPD-Herausforderer Gerd Zimmer (52,3%) - der damit zum ersten sozialdemokratischen Rathaus-Chef in der Geschichte Hausens wurde.

Als politisches Motto für die anstehenden Aufgaben hat sich Ruppert den Leitsatz "Viele handeln, weil etwas geschehen ist – wenige handeln, weil etwas geschehen soll" auf die Fahnen geschrieben.

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hausen