Mittwoch, 13.11.2019

|

Walkersbrunn feiert seine Zeltkerwa

Musik, Kulinarik, Tradition und Co. im Gräfenberger Stadtteil - 10.09.2019 07:00 Uhr

Am Samstag, 14. September, stellen die Kerwaboum den Kerwabaum mit der musikalischen Begleitung der Original Schwabachtaler Musikanten auf. (Foto aus dem Jahr 2017) © Rolf Riedel


Am Samstag, 14. September stellen die Kerwaboum den Kerwabaum mit der musikalischen Begleitung der Original Schwabachtaler Musikanten auf, abends wird eine Schwarzlicht-Party mit dem Team von Schalu jede Stunde ein neues Highlight setzen.

Der Sonntag, 15. September beginnt mit einem Festgottesdienst im Zelt, danach schließt sich der obligatorische Frühschoppen an. Ab 12 Uhr gibt es einen hausgemachten fränkischen Mittagstisch, ab 13 Uhr übernehmen wieder die Schwabachtaler die musikalische Begleitung. Für die Kinder wird viel Abwechslung geboten bis um 18.00 Uhr Günter Hammerand für die Unterhaltung sorgt.

Der Montag, der 16. September beginnt mit einem Frühschoppen, ab 18.30 spielt das „Reiß-aus-Duo“ auf. Zuletzt wird, wie es die Tradition will, der Baum ausgetanzt. Zum Ausschank kommt das Bier von der Lindenbräu Gräfenberg, das Essensangebot ist frisch und wird vor Ort gemacht.

Sollten Sie die Karte nicht sehen, klicken Sie einfach hier.

Fehlt eine Kirchweih? Dann schicken Sie einfach eine Mail an redaktion-forchheim@pressenetz.de.

rd

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Walkersbrunn