Montag, 19.04.2021

|

30.000 Euro Schaden? Wirbel um Graffiti an Fürths Feuerwache

Polizei und Feuerwehr sprechen von einer "groben" ersten Schätzung - 03.03.2021 06:00 Uhr

Auf der Drohnenaufnahme aus dem Sommer ist der Schlauchturm der neuen Feuerwache gut zu erkennen. Hier werden in Zukunft die Schläuche zum Trocknen aufgehängt.

01.03.2021 © Stadt Fürth


Sichtbeton auf der einen Seite, Fassadenplatten auf der anderen: Einfach mit Farbe überdecken könne man die Schriftzüge am Schlauchturm nicht, erklärt die Feuerwehr.

02.03.2021 © Foto: Hans-Joachim Winckler


Die Graffiti, mit denen Sprayer – mutmaßlich aus der Fanszene des Kleeblatts – den Schlauchturm der neuen Feuerwache an der Kapellenstraße besprüht haben, beschäftigen nicht nur die Ermittler: Auf Facebook zeigen sich viele Nutzer erstaunt darüber, welche Schadenshöhe im Raum steht.

Von rund 30.000 Euro sprach die Polizei am Montag. Auf FN-Nachfrage bestätigten nun das Präsidium Mittelfranken und Christian Rieck, stellvertretender Leiter der Fürther Berufsfeuerwehr: Eine erste gemeinsame, "grobe" Schätzung habe die stattliche Summe ergeben.

Es handle sich jedoch noch nicht um eine exakte Berechnung. Es seien keine Bausachverständigen hinzugezogen worden, so der Polizeisprecher. Die städtische Gebäudewirtschaft konnte ihrerseits die Kosten noch nicht ermitteln. Der Betrag könnte am Ende also niedriger ausfallen. Allerdings betonen Feuerwehr wie Polizei: Die Beseitigung der fünf Graffiti wird aufwändig sein.

Schriftzüge finden sich teils auf hochwertigen Fassadenplatten. "Es ist noch nicht klar, ob sie gereinigt werden können oder ausgetauscht werden müssen", sagt Rieck. Die Platten seien besonders stabil und daher teuer; der Schlauchturm, in dem die Wasserschläuche trocknen, soll später nämlich auch für Übungen mit der Drehleiter genutzt werden.

Auf der anderen Seite des Turms könne man die Beschädigungen ebenfalls nicht einfach mit Farbe überstreichen, so Rieck. Hier muss die Sichtbeton-Fassade gereinigt werden.

Dass die Wache immer wieder Sprayer anzieht, befürchtet er nicht: Wenn die Außenanlagen fertig sind, werde es einen Zaun und Videoüberwachung geben.

Bilderstrecke zum Thema

Von Historismus bis Moderne: Markante Bauwerke in Fürth

Ob die Altstadt mit ihrem historischen Stilmix, ob verspielte Fassaden an den Prachtboulevards oder aber moderne Kuben: Fürth hat zahlreiche markante Bauwerke zu bieten. Die Bildergalerie wirft Schlaglichter darauf.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

czi

14

14 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth