15°

Montag, 03.08.2020

|

zum Thema

Anpfiff für Kultur im Fürther Ronhof

Die Comödie startet ihr Programm im Stadion - 09.07.2020 13:11 Uhr

Haben endlich Grund für Freudensprünge: Volker Heißmann (li.) und Martin Rassau. © Hans-Joachim Winckler


Die Premiere des "Gschmarrikicks" am Freitag, 10. Juli, um 19 Uhr ist so gut wie ausverkauft. Einzelne Plätze zwischen 24 Euro und 35,20 Euro finden sich dann aber doch noch auf der Webseite der Comödie.

Doch der Open-Air-Sommer mit dem Titel "Comödie Fürth goes Ronhof" in der Spielstätte des Kleeblatts geht wegen der großen Nachfrage in die Verlängerung. Eine Zusatzvorstellung des "Gschmarrikicks" steht am Sonntag, 12. Juli, 19 Uhr, an — auch hier lohnt es sich schnell zu sein, will man eine Karte ergattern. Für alle Abende der Reihe gilt: keine Pausen, keine Gastronomie, Plätze werden zugeteilt.


Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem neuen täglichen Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Es ist Sommer, die Ferien rufen! Lesen Sie 4 Wochen für nur 19 Euro mit unserem Ferienangebot. Inspirationen und Ausflugstipps ab jetzt jeden Dienstag und Freitag in der Sommerserie. Jetzt über diesen Link bestellen!

Unter vielen anderen kommt Michael Altinger am Samstag, 18. Juli, nach Fürth, am Donnerstag, 23. Juli, ist Hazel Brugger an der Reihe. Parallel dazu richten die beiden bekannten Fürther ihr Spektakel ab sofort auch auf dem Volkacher Weinfestplatz (Hindenburgpark) aus.

amu

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth