16°

Sonntag, 26.05.2019

|

City-Center auf der Zielgeraden

Käufer und Verkäufer sind voller Zuversicht - Schweigen befeuert Gerüchteküche - 25.03.2010

Ungeachtet aller Spekulationen gehen die Geschäfte im Center unter aktueller Frühlingsdeko ihren Gang. © Winckler


Befeuert wird die Gerüchteküche durch die erklärte Absicht des designierten Center-Käufers Sonae Sierra, bis zur Unterzeichnung des Vertrags mit den 351 Noch-Eigentümern möglichst gar nichts mehr an die Öffentlichkeit dringen zu lassen. Je weniger aber verlautet, desto eifriger wird spekuliert. Dafür gebe es allerdings keinerlei Grund, versicherte Martin Philippen, zuständiger Projektentwickler des portugiesischen Shopping-Center-Spezialisten Sonae Sierra, unserer Zeitung immerhin. Und Herbert Müller, einer der von den Center-Eigentümern benannten Sprecher, bestätigt: Man habe alle Weichen gestellt und warte nun auf Vollzug.

Wie berichtet, planen sowohl der städtische Wirtschaftreferent Horst Müller als auch der Investor, demnächst Gespräche mit den derzeitigen Ladenmietern im City-Center zu führen, um ihnen die Ungewissheit zu nehmen und Perspektiven aufzuzeigen. Bis Anfang Mai soll nach Müllers Worten der Kaufvertrag unter Dach und Fach sein, Anfang des nächsten Jahres dann der aufwändige Umbau in Angriff genommen werden.

Derart verbindliche Aussagen vermeiden die Verantwortlichen von Sonae Sierra zwar – möglicherweise vorsichtig geworden durch ihr unglückliches Scheitern mit den ehrgeizigen Plänen für eine »Neue Mitte» an der Rudolf-Breitscheid-Straße. Martin Philippen schließt aber aus, dass man im Fall City-Center erneut kurz vor der Ziellinie ins Straucheln gerät. Alles verlaufe nach Plan, das Unternehmen sei eifrig dabei, die notwendigen Vorbereitungen für die Übernahme des 25 Jahre alten Einkaufstempels im Zentrum zu treffen.

Unter anderem wird noch über den Kauf der rund 3000 Quadratmeter in drei Geschossen verhandelt, auf denen C & A Mode anbietet. Sie gehören rechtlich nicht zum City-Center, sondern sind im Besitz eines englischen Fonds. 

Wolfgang Händel

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth