Samstag, 18.01.2020

|

Die Powerfrau geht

Langenzenns Grundschulleiterin Inge Knörr wird Schulrätin in Neustadt/Aisch - 27.12.2019 17:00 Uhr

Schülersprecher Barne macht ein langes Gesicht: Auch für ihn und Schülersprecherin Hannah war es ein überraschender Abschied von Rektorin Inge Knörr. © Foto: Sigrun Häuser


 Ihre Nachfolge in Langenzenn übernimmt bis zur endgültigen Besetzung kommissarisch Konrektorin Miriam Baumgart.

Entsprechend überrascht waren Schüler und Lehrerkollegen. Sie verabschiedeten sich am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien von der scheidenden Rektorin mit einer bühnenreifen Show und vielen Emotionen, moderiert von den Lehrkräften Sandra Angermeier und Stefan El-Bana.

Der Abschied fiel Inge Knörr nicht leicht, denn immerhin hat sie die Schule elf Jahre lang geleitet. Eine ihrer größten Herausforderungen war der Schritt zur Ganztagsschule mit Mensabetreuung. Hand in Hand mit ihrem Lehrerteam und mit einer großen Portion Optimismus gelang es der Rektorin, ein Vorbildmodell der Ganztagsschule zu gestalten. "Oft brannte um neun Uhr abends im Büro der Chefin noch Licht", verriet der Hausmeister.

Immer stand das Wohl der Kinder im Mittelpunkt ihres Schaffens und es war ihr wichtig, von jedem Kind den Namen zu kennen. So ist es auch nicht verwunderlich, wenn sie von ihren Kollegen als "Schulmama" mit Herz bezeichnet wird.

Schulrat Wilfried Brehm schätzt die innovativen Ideen der Powerfrau, die stets neugierig an Projekte herangehe und diese zusammen mit den Kollegen zu realisieren verstehe – mitunter auch mal ein bisschen explosiv.

Sigrun Häuser

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Langenzenn