Dienstag, 12.11.2019

|

Fast 100 Sachen: Polizei stoppt frisierten Roller

Jugendlicher muss nach Kontrolle in Cadolzburg Konsequenzen fürchten - 18.10.2019 12:46 Uhr

Die Beamten beobachteten am Montag gegen 16.30 Uhr einen Rollerfahrer auf der Straße zwischen Seckendorf und Schwadermühle, der ziemlich schnell unterwegs war. Beim Näherkommen bemerkten sie, dass es sich zwar um ein Kleinkraftrad (bis maximal 45 km/h) mit einem entsprechenden Versicherungskennzeichen handelte, bei der Hinterherfahrt zeigte der Tacho des Zivilfahrzeugs allerdings 90 km/h.

Bei der Kontrolle in Cadolzburg konnte der Fahrer nur eine Prüfbescheinigung für ein Mofa vorlegen. Der Roller, an dem die Beamten diverse Manipulationen vor Ort bemerkten, wurde sichergestellt. Eine Leistungsmessung auf einem Prüfstand ergab eine theoretisch maximal erreichbare Geschwindigkeit von 107 Stundenkilometer.

Den jugendlichen Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und eine Ahndung wegen diverser Ordnungswidrigkeiten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Cadolzburg