Hobbyläufer, Staffelläufer und Nordic-Walker geben alles

16.6.2013, 18:45 Uhr
Am Samstagabend stand der Hobbylauf über fünf Kilometer auf dem Programm. Auch viele Jugendliche waren dabei.
1 / 13

Auf geht's

Am Samstagabend stand der Hobbylauf über fünf Kilometer auf dem Programm. Auch viele Jugendliche waren dabei. © Hubert Bösl

Der Metropolmarathon in Fürth hat am Sonntag einen prominenten Läufer: Rüdiger Grube (Mitte), Chef der Deutschen Bahn, feuerte den Startschuss für die Staffelläufer, die 10,5-km-Läufer und die Nordic Walker ab, die gemeinsam losliefen.
2 / 13

Prominenter Staffelläufer

Der Metropolmarathon in Fürth hat am Sonntag einen prominenten Läufer: Rüdiger Grube (Mitte), Chef der Deutschen Bahn, feuerte den Startschuss für die Staffelläufer, die 10,5-km-Läufer und die Nordic Walker ab, die gemeinsam losliefen. © Hubert Bösl

Metropolmarathon - Dr. Rüdiger Grube mit Startpistole..Foto: Hubert  Bösl....Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung
3 / 13

© Hubert Bösl

Mit Hunden und Nordic-Walking-Stöcken setzte sich am Sonntag das Team einer Hundeschule in Bewegung.
4 / 13

Hundeläufer

Mit Hunden und Nordic-Walking-Stöcken setzte sich am Sonntag das Team einer Hundeschule in Bewegung. © Hubert Bösl

Trommler feuern die Läufer an.
5 / 13

Trommler feuern die Läufer an. © Martin Bartmann

Einen Podiumsplatz hätte sich Tina Fischer (44) niemals erträumt. Dennoch landete die 44-Jährige auf dem dritten Platz in der Alterskategorie 40 beim Volkslauf.
6 / 13

Überrascht vom Erfolg

Einen Podiumsplatz hätte sich Tina Fischer (44) niemals erträumt. Dennoch landete die 44-Jährige auf dem dritten Platz in der Alterskategorie 40 beim Volkslauf. © Anita Metter

Über ihre eigene Leistung freut sich auch Elen de Florian (26), die in diesem Jahr beim Volkslauf angetreten ist.
7 / 13

Stolz wie Oskar

Über ihre eigene Leistung freut sich auch Elen de Florian (26), die in diesem Jahr beim Volkslauf angetreten ist. © Anita Metter

Florian Wöllner (23) und Christian Schuhmann (24) sind mit ihrer Leistung über 10,5 Kilometer beim Volkslauf zufrieden. "Wir haben die zehn Kilometer beide unter einer Stunde geschafft."
8 / 13

Zufriedenheit überwiegt

Florian Wöllner (23) und Christian Schuhmann (24) sind mit ihrer Leistung über 10,5 Kilometer beim Volkslauf zufrieden. "Wir haben die zehn Kilometer beide unter einer Stunde geschafft." © Anita Metter

Zum dritten Mal ist die aufwendig verkleidete Heike Bühl (45) beim Fürther Volkslauf schon am Start und sammelt Spenden für Menschen mit Down-Syndrom.
9 / 13

Spendensammlung

Zum dritten Mal ist die aufwendig verkleidete Heike Bühl (45) beim Fürther Volkslauf schon am Start und sammelt Spenden für Menschen mit Down-Syndrom. © Anita Metter

Auch „Pumuckl“ Dietmar Mücke (51) rührt kräftig die Werbetrommel für die Down-Syndrom-Marathonstaffel.
10 / 13

Helfen mal anders

Auch „Pumuckl“ Dietmar Mücke (51) rührt kräftig die Werbetrommel für die Down-Syndrom-Marathonstaffel. © Anita Metter

Der Lauftreff Marienbergpark trainiert erst seit April für die erste Teilnahme am Volkslauf.
11 / 13

Frischlinge

Der Lauftreff Marienbergpark trainiert erst seit April für die erste Teilnahme am Volkslauf. © Anita Metter

Der Lauftreff Marienbergpark startet in den Volkslauf.
12 / 13

In Aktion

Der Lauftreff Marienbergpark startet in den Volkslauf. © Anita Metter

Anja Meier (28, rechts im Bild) und Tanja Schuh (28) sind dieses Jahr das erste Mal mit dabei. Für ihren Einstand lassen es die zwei ruhig angehen und werden ihre 10,5 Kilometer „walken“.
13 / 13

Hauptsache dabei

Anja Meier (28, rechts im Bild) und Tanja Schuh (28) sind dieses Jahr das erste Mal mit dabei. Für ihren Einstand lassen es die zwei ruhig angehen und werden ihre 10,5 Kilometer „walken“. © Anita Metter

Verwandte Themen