JD Sports unterzeichnet Mietvertrag im Fürther "Flair"

11.12.2019, 15:00 Uhr
Blick ins neue Flair: So soll sich das ehemalige City-Center nach dem Umbau präsentieren. Die Eröffnung ist für Ende 2021 geplant.

Blick ins neue Flair: So soll sich das ehemalige City-Center nach dem Umbau präsentieren. Die Eröffnung ist für Ende 2021 geplant.

Als Mitte Oktober publik wurde, dass H&M von der Fußgängerzone ins neue Flair ziehen werde, hatte P & P-Inhaber Michael Peter versprochen: Schon bald gebe es weitere Namen von künftigen Mietern.

Zwei Monate später lässt Peter Worte folgen: "Der nächste große Mieter im Flair steht fest", heißt es nun in einer Pressemitteilung von P & P, "JD Sports hat sich Flächen gesichert und wird künftig das Innenstadtangebot im Bereich Sport- und Freizeitmode deutlich verbessern."

Das Unternehmen hat seinen Sitz in England und betreibt weltweit 1200 Läden, davon über 45 in Deutschland – zum Beispiel in Nürnbergs Breite Gasse. Über sich selbst schreiben die Engländer, sie seien der führende Händler für Sneaker und Sportmode in Großbritannien. "JD Sports präsentiert zahlreiche internationale Top-Marken wie Nike, adidas und The North Face und bietet Kunden die größte Auswahl an Schuhen und Streetstyle."

Bei P & P ist man der Meinung, der Laden passe ideal zum Flair. "Wir freuen uns, dass wir noch vor dem Jahreswechsel den Vertrag mit diesem renommierten Mieter zum Abschluss bringen konnten", sagt Peter. Rund zwei Jahre vor der Eröffnung liege die Vermietung damit weiterhin voll im Zeitplan. Im Lauf des Jahres hatte P & P bereits angekündigt, dass H & M, Only, Jack & Jones, Vero Moda, Lidl und die Drogerie dm Verträge unterzeichnet haben. Die aktuelle Pressemitteilung endet mit den schon bekannten Worten: "Weitere neue Konzepte stehen kurz vor Abschluss und werden schon bald bekanntgegeben."

3 Kommentare