25°

Dienstag, 22.09.2020

|

Kulturförderpreise 2008: Drei Geehrte

Auszeichnung an TKKG, Banck und Holweg - Festakt am 10. November im Stadttheater - 07.06.2008

Einen großen Kulturpreis gibt es 2008 nicht. Ihn vergibt die Stadt unregelmäßig, zuletzt erhielt ihn 2007 Ewald Arenz. Das von Markus Nondorf und Brigitte Döring Ende 1997 gegründete TKKG (Theater im KulturKammerGut) residierte zunächst in der Kofferfabrik und zeigt seine Inszenierungen seit dem Auszug 2001 an wechselnden Fürther Schauplätzen.

Inzwischen leitet Nondorf das TKKG mit Katharina Tank. Zum Jubiläum zeigte das mit Schauspielern der freien Szene bestallte Ensemble «Maria Stuart» in einem Poppenreuther Fitnesscenter.

Sascha Banck, 1980 geboren, studiert an der Nürnberger Akademie. Unter anderem organisiert(e) sie die Casino-Silvesterparty im Kulturforum und den Kleinkunstabend «Rampenschweinerei» in der Kofferfabrik. Daniela Holweg, geboren 1973, studierte in Nürnberg Quer-, Block und Traversflöte, ist Mitglied mehrerer Barockensembles und unterrichtet Querflöte an der Musikschule im Südstadtpark. mab

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Fürth