Freitag, 13.12.2019

|

Reges Interesse am Ausflug unter das Center

16.01.2012 16:00 Uhr

Einen Blick unter das City-Center konnte man am Wochenende werfen. © Winckler


Nach Auskunft von Kamran Salimi, Sprecher des Zusammenschlusses von Menschen, denen am Herzen liegt, was sich unter der Fürther Oberfläche tut, schlossen sich rund 500 Interessierte den acht Rundgängen an. Sie beleuchteten ein besonderes Kapitel der Stadtgeschichte, denn die Center-Garage wurde in den 80er Jahren gleichzeitig als Atomschutzbunker konzipiert. Bei Angriffen hätte sie 5000 Fürthern zwei Wochen lang Schutz bieten sollen — inklusive Schlafgelegenheiten und mobilen sanitären Vorrichtungen. Wer über das City Center bisher noch nicht genug gestaunt hatte, tat es unter Garantie nach diesem bizarren Ausflug in die jüngere Vergangenheit.

Wolfgang Händel

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth