Unfallflucht

Sperrung missachtet: Autofahrer fährt Feuerwehrmann an

26.9.2021, 14:09 Uhr
Der Feuerwehrmann erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Der Feuerwehrmann erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. © Martin Dziadek via www.imago-images.de

Der Autofahrer war am Samstagabend in der Retzelfembacher Straße in Veitsbronn unterwegs. Er wollte in eine Zufahrtsstraße zu einem Gartengrundstück fahren. Da dort aber ein Feuerwerk angemeldet worden war, war die Zufahrt "deutlich erkennbar" abgesperrt, so die Polizei. Vor Ort war auch ein Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr, der die Straße zusätzlich sicherte.

Wie die Polizei berichtet, missachtete der Autofahrer die Absperrung und die Anweisungen des Feuerwehrmannes. Er sei auf den Mann zugefahren und habe ihn leicht touchiert. Der Feuerwehrmann wurde dadurch leicht verletzt, der Autofahrer fuhr vorerst unerkannt davon.

Eine Streife der Zirndorfer Polizei fasste den Verantwortlichen schließlich. Ihn erwartet ein Verfahren unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Personen, die Vollstreckungsbeamten gleichstehen, und gefährlicher Körperverletzung. Seinen Führerschein ist der Mann erst einmal los.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.