Dienstag, 22.10.2019

|

Sportgutscheine für 1169 Fürther Abc-Schützen

Das Rathaus will Kinder in Bewegung bringen und Vereinen einen Schub geben - 16.09.2019 11:27 Uhr

Großes Hallo in der Turnhalle der Adalbert-Stifter-Grundschule, wo Bürgermeister Markus Braun (im Anzug) und Julian Gutbrod vom städtischen Sportservice zusammen mit Annette Raschdorf vom TV Fürth 1860 die Sportgutscheine ausgaben. © Foto: Stadt Fürth


Der Sportgutschein ist wie ein freundlicher Schubs: Er soll Schulanfängern helfen, sich einen aktiven Ausgleich zu den neuen Phasen des Stillsitzens anzugewöhnen, ihnen den Einstieg in den Vereinssport erleichtern und sie für regelmäßige Bewegung begeistern.

1169 Erstklässler in den Grund- und Förderschulen haben nun Bons im Wert von je 50 Euro erhalten. Die Stadt verteilt diese zum ersten Mal. Bürgermeister Markus Braun, der als Referent für Schule und Sport zuständig ist, kam durch ähnliche Vorstöße anderer Städte auf die Idee. Davon ausgehend, dass jedes zweite Kind seinen Gutschein einlöst, segnete der Stadtrat das Projekt ab. Käme es so, entstünden der Stadt Kosten von rund 29 000 Euro. Braun hofft, dass Kinder und Vereine profitieren. Erstere, indem sie über die Schnuppermitgliedschaft dauerhaft zum Spaß am Sport finden und damit ihrer Gesundheit Gutes tun. Zweitere, indem ihnen "die Neuen" treu bleiben.

Die Schulanfänger können aus 32 Angeboten wählen, die ihnen 18 Fürther Sportvereine machen und die in einem Faltblatt anschaulich, übersichtlich und serviceorientiert aufgelistet sind. Die Palette reicht von Baseball bei den Pirates über Cheerleading beim TSV 1895 Burgfarrnbach, über Fußball und Fußballtennis, Hockey, Judo, Kunstradfahren, Radball, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und mehr bis zu Volleyball bei der SpVgg Greuther Fürth. Mit dem "Sportkarussell" hat sich der TV Fürth 1860 extra etwas einfallen lassen: Die Erstklässler dürfen sich an einem festen Wochentermin in verschiedenen Sportarten ausprobieren.

Die Schnuppermitgliedschaften enden in manchen Fällen (wie beim Sportkarussell) nach einem halben Jahr, in anderen nach neun Monaten oder einem Jahr. Informationen dazu sowie zu Trainingsort und -zeit, Kontaktdaten und etwaigen Zusatzkosten für Tischtennisschläger oder Gardekleidung finden sich kurz und prägnant in der Broschüre. Kinder, die schon einem Fürther Sportverein angehören, dürfen den Gutschein übrigens auf ihren Mitgliedsbeitrag anrechnen lassen.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth