16°

Montag, 13.07.2020

|

zum Thema

Stadttheater Fürth: Spielbetrieb ruht bis Saisonende

Abstandsregeln sind nicht einzuhalten - Auch die Classic Night ist abgesagt - 06.05.2020 12:30 Uhr

Erst Mitte September und mit Beginn der neuen Spielzeit öffnen sich — so Corona und die Staatsregierung es wollen – die Türen des Stadttheaters wieder. Bis dahin findet nichts mehr statt, auch nicht das Klassik-Open-Air im Stadtpark. © Foto: Berny Meyer


Oberbürgermeister Thomas Jung und die Referentenriege der Stadt stimmten damit in ihrer Zusammenkunft einem Antrag von Intendant Werner Müller zu. Der hatte als Argumente ins Feld geführt, dass die Erarbeitung eigener Produktionen wegen des stillgelegten Probenbetriebs nicht mehr möglich sei; ferner gebe es im Gastspielbereich keine Gewährleistung, dass die Künstler einreisen dürfen. Außerdem könnten die Abstandsregeln auf der Bühne, insbesondere bei Symphoniekonzerten und Musiktheaterproduktionen, besonders aber bei Abonnementveranstaltungen im Zuschauerhaus nicht eingehalten werden.

Die Schließung betrifft sämtliche Bereiche und Spielstätten des Stadttheaters, die Classic Night im Stadtpark (4. Juli) und den Classic Day for Kids ebenfalls im Stadtpark (5. Juli). Verschiedene Episoden des Projekts "Fürther Freiheit 2020" – geplante Premiere: 10. Juli – werden aufgezeichnet und digital gezeigt.

Für einige Vorstellungen der kommenden Wochen gibt es Ersatztermine in der Saison 20/21. Karten werden an der Vorverkaufskasse, wo sie erstanden wurden, erstattet. Wer sein Ticket an den Theaterkassen gekauft hat, bekommt entweder einen Wertgutschein oder eine Überweisung des Kaufpreises. Gleichwohl wäre das Theater dankbar, wenn Kartenkäufer mit Blick auf die wegen der Krise auch hier angespannten Lage keine Erstattung geltend machen würden. Das Theaterfest zur Eröffnung der Spielzeit 20/21 ist für den 20. September geplant.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth