Samstag, 17.04.2021

|

Versuchter Einbruch: Täter scheitern an Fensterscheibe

Diebe hatten es auf Geschäft in Steiner Hauptstraße abgesehen - 07.12.2020 20:32 Uhr

Gegen 23.40 Uhr hatten mehrere Bürger dem Polizeipräsidium Mittelfranken gemeldet, dass zwei Männer versucht hatten, das Schaufenster zu demolieren. Tatsächlich stellten die Polizisten fest: Das Glas war stark beschädigt. Mehrere Streifen fahndeten daraufhin nach den Tatverdächtigen. Dabei stießen sie auf einen 24-Jährigen, auf den die Beschreibung der Zeugen zutraf.

In der Zwischenzeit hatten die Beamten Videoaufnahmen ausgewertet, die den Verdacht gegen den jungen Mann erhärteten – er wurde daraufhin festgenommen.

Der Sachschaden an der Schaufensterscheibe wird auf einige tausend Euro geschätzt, geklaut wurde nichts. Im Lauf der Ermittlungen rückte außerdem ein 52-Jähriger in den Fokus, er wurde noch in der Nacht in seiner Steiner Wohnung verhaftet. Dabei stellten die Einsatzkräfte auch Beweismittel sicher.

Die Kripo Fürth hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

fn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Stein