31°

Mittwoch, 26.06.2019

|

Wie es früher mal war

Schau alter Bilder beim Heimatverein Großhabersdorf - 28.02.2013 09:00 Uhr

Hochwasser von 1940 in der Bachstraße: Fahrer Katheder steuert den Flugplatztraktor durch die Fluten, vorne rechts das Eckhaus Bachstraße/Rothenburger Straße. Heute ist dort das Ausstellungslager der Firma Weber. © privat


Zunächst aber präsentierte Georg Heintz, Leiter der örtlichen Volkshochschule, die Bilderseite im Internet, die nach dem ersten Treffen zustande gekommen war. Sie ist über die Homepage der Gemeinde zu finden. Gleichzeitig wurden die neuen Fotos von Hans Fischer eingescannt. Sie sollen in nächster Zeit dokumentarisch ausgewertet werden.

Viele Fotos zeigen Aufnahmen aus Großhabersdorf und den Außenorten der Gemeinde aus ganz verschiedenen Jahrzehnten. Auf den bis zu 100 Jahre alten Familienbildern, vor allem von Hochzeiten und Hochzeitsjubiläen, erkannten die älteren Gemeindebürger noch die eine oder andere Person. Doch schon sie hatten ihr Wissen aus Erzählungen der eigenen Eltern oder Großeltern. Auf den Konfirmationsbildern war der Wiedererkennungseffekt größer, als man den längst Ergrauten als Jugendlichen von damals entdeckte.

Auch die Fotos der Pfarrer, die im 20. Jahrhundert in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde tätig waren, riefen Erinnerungen an Erlebnisse aus der Schulzeit wach. Kirchweihumzüge, Kärwaburschen, Kindergarten oder Schule, letztere auch in ihrer baulichen Entwicklung, waren weitere Motive. Dass es in Großhabersdorf ehemals einen Zitherclub gab, ist jetzt anhand einiger Fotos bewiesen.

Aber auch unschöne Erinnerungen wurden geweckt: an den 2. Weltkrieg mit Fotos vom Unterschlauersbacher Flugplatz oder an ein Hochwasser von 1940 in der Bachstraße. Geplant ist ein weiterer Bildernachmittag, an dem erneut Personen und Ereignisse dokumentiert werden sollen. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Weil die Zahl der Bürger, die Aufklärungsarbeit leisten können, aber immer kleiner wird, soll diese Arbeit zügig fortgesetzt werden.

  

Günter Greb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Großhabersdorf