11°

Dienstag, 16.07.2019

|

Eine Majestät für die Königin der Futterpflanze

Gesucht wird die erste Bayerische Luzernekönigin - 15.06.2019 11:35 Uhr

Für die Qualitätstrocknung Bayern suchen der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Thomas Gutmann, Geschäftsführer Simon Burkhard und Vorstandsvorsitzender Christian Scheuerlein eine „Königin der Futterpflanzen“. © Sonja Gutmann


Die Trocknungsanlagen der Qualitätstrocknung Nordbayern (QTN) sind vor allem dafür bekannt, aus Gras wertvolle Cobs zu produzieren. Die QTN ist im Jahr 2016 durch die Fusion von fünf Trocknungsstandorten in Mittelfranken entstanden. Doch was viele gar nicht wissen: Ein großer Teil der Ware, die dort verarbeitet wird, ist Luzerne.

Das Multitalent Luzerne kann nicht nur Stickstoff aus der Luft sammeln und den Boden mit wertvollem Humus anreichern. Die Pflanze ist außerdem ein wertvoller Lieferant für Eiweiß – direkt aus der Region. Darum gilt Luzerne als die "Königin der Futterpflanzen". Passend dazu, sucht die QTN nun die 1. Bayerische Luzernekönigin.

Die Wahl wird am Sonntag, den 14. Juli 2019 im Rahmen des ersten Tages der offenen Tür der QTN am Standort Gunzenhausen stattfinden. Dort wird eine Jury die Entscheidung verkünden, wer das königliche Amt wahrnehmen wird. Doch was muss eine echter Luzernekönigin mitbringen? Die Bewerberinnen für dieses repräsentative Amt müssen mindestens 18 Jahre alt sein, einen Führerschein besitzen und einen Bezug zur Landwirtschaft haben. Darüber hinaus sollten sie Spaß daran haben, auf Menschen zuzugehen und die Königin der Futterpflanzen würdig und mit Begeisterung zu vertreten. Zu den Aufgaben einer potenziellen Luzernekönigin gehört beispielsweise auch der Besuch von Messen und Ausstellungen, auf denen die QTN vertreten ist.

Die künftige Königin darf sich über attraktive Preise freuen. Sie wird mit einem Dirndl ausgestattet und bekommt einen Einkaufsgutschein für die WB Qualitätsfutterwerk GmbH. Außerdem winkt ein schickes Cabrio für ein Wochenende und ein dreitägiger Reisegutschein für zwei Personen vom Autohaus Wüst & Weigand.

Neben einer Aufwandsentschädigung für die Veranstaltungen, an denen Sie teilnimmt, bekommt die Königin außerdem ein attraktives Preisgeld. Eine unvergessliche Amtszeit als Repräsentantin der Königin der Futterpflanzen ist natürlich ebenfalls inklusive.

Interessenten können sich das Bewerbungsformular herunterladen oder per Mail (luzernekoenigin@qtn.de) anfordern. Bewerbungsschluss ist der 26. Juni. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Unterwurmbach