Veranstaltungen in Treuchtlingen

"Franggn Mafia" kommt nach Dietfurt

12.9.2021, 07:10 Uhr
Die Band aus dem fränkisch-oberpfälzer Grenzland will Dietfurt rocken.

Die Band aus dem fränkisch-oberpfälzer Grenzland will Dietfurt rocken. © "Franggn Mafia"

Nachdem der Dorfrock im vergangenen Jahr zwei Mal pandemiebedingt verschoben werden musste, ist jetzt am Samstag, 18.September, um 19 Uhr Rock-Action an der Dietfurter Dorfschule angesagt. Zu Gast ist die Franggn Mafia. Die Band aus dem fränkisch-oberpfälzer Grenzland spielt "Glassigger aff fränggisch". Das Quintett rund um Leadsänger und Texter Andi Hutzler bringt Fetzenspaß auf die Bühne und freut sich nach der langen Corona-Durststrecke über jeden Auftritt. Fränkische Comedy trifft auf altbekannte Rock-Klassiker der Musikgeschichte.

Spaß über andere und sich selbst

Diese werden versehen mit fränkischen Mundarttexten - eine verwegene Truppe mit kriminell guter Laune und einer großen Portion Selbstironie steht da auf der Bühne. Da wird z.B. aus "Knockin’ on Heavens Door" schnell mal "Naggerd am Badesee". Dabei machen die Musiker vor sich selbst nicht Halt und hauen sich, wenn es sein muss, gegenseitig in die Pfanne.

Bereits im vergangenen Jahr im Vorverkauf erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Es gibt noch Restkarten im Vorverkauf beim Treuchtlinger Kurier sowie bei Familie Gensler (09142/200555) in Dietfurt. Der Dorfverein als Veranstalter plant das Konzert unter freiem Himmel. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird die Veranstaltung in die Dorfschule verlegt. In diesem Fall würden die 3G-Regeln gelten. Besucher müssen diese Belege mitbringen, gaben die Veranstalter vorab bekannt.

Keine Kommentare