16°

Montag, 16.09.2019

|

Gunzenhausen: Diese Rechte haben Patienten

„Tag des Patienten“ am Klinikum in Gunzenhausen - 24.01.2017 17:30 Uhr

Am 26. Januar findet am Klinikum Gunzenhausen der "Tag des Patienten" statt. © Wolfgang Dressler


„Wir respektieren die Wünsche, den Willen und die Würde unserer Patienten. Wir nehmen unsere Patienten ernst“. Dieser Grundsatz ist am Klinikum Altmühlfranken schon im Leitbild verankert. Um dies noch besser wahrnehmen zu können und auch in schwierigen Einzelfällen eine gelungene Kommunikation zwischen Patient und Krankenhaus zu erreichen, ist Dr. Renate Knoch seit Ende 2013 ehrenamtliche Patientenfürsprecherin am Klinikum.

Zum „Tag des Patienten“ am Donnerstag informiert sie im Foyer des Klinikums Altmühlfranken Gunzenhausen von 14 bis 17 Uhr über Patientenrechte und ihre Aufgabe am Krankenhaus.

Vor Ort am Klinikum ist Dr. Renate Knoch jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15 bis 16 Uhr in Gunzenhausen und jeden dritten Mittwoch im Monat von 15 bis 16 Uhr in Weißenburg. Zu erreichen ist sie außerdem unter Telefon 09831/522178 (die Anrufe werden auf ein Mobiltelefon weitergeleitet) oder unter der Mailadresse patientenfürsprecherin@klinikum-altmuehlfranken.de 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen