-5°

Montag, 08.03.2021

|

Gunzenhausen: Feuer im Treppenhaus - Ursache steht fest

21.02.2021 11:05 Uhr

Zu einem Brand in einem Anwesen am Gunzenhäuser Marktplatz, Ecke Rathausstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Gunzenhausen am Freitagnachmittag gerufen.

 

19.02.2021 © Foto: Marianne Natalis


Aufmerksame Nachbarn und Passanten hatten eine enorme Rauchentwicklung wahrgenommen und den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der Floriansjünger drang bereits dichter Rauch aus dem Dachbereich des bis auf die Boutique im Erdgeschoss derzeit leerstehenden Gebäudes.

Der Atemschutztrupp lokalisierte den Brandherd schnell. Der Verteilerkasten brannte vollständig aus, einige Gegenstände im Umfeld wurden vom Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Schlimmeres verhindert

"Nur wenige Minuten später hätte das Gebäude vermutlich in Vollbrand gestanden", zeigte sich Einsatzleiter Swen Müller überzeugt. Durch die enge Bebauung und die historische Bausubstanz im Altstadtbereich hätte sich das Feuer in diesem Fall womöglich schnell ausbreiten können.

Bilderstrecke zum Thema

Brand im Strauss-Gebäude in Gunzenhausen

Passanten bemerkten am Freitagnachmittag den Qualm, der aus der Haustüre des Anwesens Rathausstraße 2 in Gunzenhausen drang und alarmierten die Freiwillige Feuerwehr Gunzenhausen. Die entdeckte ein Feuer im Treppenhaus und brachte das Geschehen schnell unter Kontrolle.


Nach den erfolgreichen Löschmaßnahmen entrauchten die Feuerwehrleute das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter und suchten die Brandstelle mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern ab, um ein Wiederaufflammen des Feuers zu verhindern. Die Stadtwerke Gunzenhausen stellten sicherheitshalber die Strom- und Gaszufuhr des Gebäudes ab. Nach insgesamt rund eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Bemerkenswert viele Passanten fanden sich während der Löschmaßnahmen am Marktplatz ein und beobachteten interessiert das Arbeit der Rothelme. Um sie nicht zu gefährden, sperrten die Feuerwehrleute mit Unterstützung durch den städtischen Bauhof zeitweise den Einsatzsatzbereich ab. Durch die Arbeiten kam es darüber hinaus zu einigen Verkehrsbehinderungen, auch die Stadtbuslinie war während der Einsatzmaßnahmen unterbrochen.

Am Sonntag, 11.05 Uhr, aktualisiert

seeg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen