23°

Dienstag, 16.07.2019

|

Gunzenhausen: Rücksichtsloser Audifahrer

Trotz Absperrung durch Baustelle gerast und Bauarbeiter verletzt - 09.07.2019 10:46 Uhr

Weder von einer Polizeistreife noch von einer Baustellen-Absperrung ließ sich ein Audifahrer abhalten. Die Beamten suchen nun nach ihm. © Marianne Natalis


 Der Fahrer war mit einem weißen Audi auf der Nürnberger Straße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 17 ist derzeit eine Baustelle eingerichtet und die Straße durch Verkehrszeichen gesperrt. Der unbekannte Mann fuhr trotzdem in den gesperrten Bereich ein.

Eine zufällig vorbeikommende Streife der PI Gunzenhausen wollte diesen Wagen kontrollieren und den Fahrer darauf aufmerksam machen, dass die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt sei. Als die Beamten ihr Streifenfahrzeug verließen, fuhr der weiße Audi plötzlich los.

Ein Bauarbeiter wollte den Pkw-Fahrer darauf aufmerksam machen, dass er hier nicht durchfahren könne und stellte sich, mit den Armen winkend, in den Weg. Dies interessierte den Mann jedoch nicht, und er fuhr auf den Bauarbeiter zu. Dieser konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen, wurde jedoch von dem Audi an den Beinen touchiert.

Anschließend fuhr der Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit, in Richtung Dr.-Heinrich-Eidam-Platz, davon. Der Arbeiter wurde leicht an den Beinen verletzt.

Die Polizei Gunzenhausen sucht nun Hinweise auf den Fahrer und das Auto.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen