23°

Sonntag, 09.08.2020

|

Gunzenhäuser Polizei hat ein Herz für Hunde

Beamten brachten vermissten Welpe sicher nach Hause - 30.07.2020 14:45 Uhr

Diesen süßen, äh nicht ganz so kleinen Welpe brachte die Beamten der Polizeiinspektion Gunzenhausen unerschrocken seinem Herrchen zurück.

© Polizei Mittelfranken


Der Besitzer hatte den entlaufenen Hundewelpe in der Dienststelle in Gunzenhausen als vermisst gemeldet. Kurze Zeit später meldete der Enduro-Park in Hechlingen am See, dass sich dort ein Hund aufhalten soll, auf den die Beschreibung des Welpen passt.

Die Beamten holten die Fellnase unerschrocken ab. Unerschrocken deshalb, weil sich der süße kleine Hund nur wenig mit dem gemein hat, was man landläufig mit dem Begriff Welpe assoziiert. Das Tier gehört der Rasse der Berghunde an und ist schon jetzt wesentlich größer, als so mancher ausgewachsener Vierbeiner. Er nahm fast die ganze Rückbank des Streifenwagens in Anspruch.

Nichtsdestotrotz brachten die Besatzung des Streifenwagens das Tier nach Hause, wo es sein Herrchen in Empfang nahm.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gunzenhausen