Fasching 2021/2022

KG Treuchtlingen sagt Programm im Januar ab

Lidia Piechulek Autorenprofil
Lidia Piechulek

E-Mail zur Autorenseite

30.11.2021, 13:25 Uhr
Prunksitzung Karnevalsgesellschaft Treuchtlingen Foto: Benjamin Huck

Prunksitzung Karnevalsgesellschaft Treuchtlingen Foto: Benjamin Huck © Benjamin Huck

Wie die Karnevalsgesellschaft Treuchtlingen nun gegenüber dem Treuchtlinger Kurier bekanntgab, werden alle Veranstaltungen der Faschings-Session 2021/22, die im Januar 2022 stattfinden sollten, ersatzlos abgesagt. Dies betrifft den Rathaussturm, den Jubiläumsball sowie die Prunksitzungen. Auch beide Kinderbälle, im Januar und Februar sind bereits abgesagt.

Was ist mir Februar 2022?

Die Entscheidung zur Absage erfolgte einstimmig, teilte der Vorsitzende der KG, Jürgen Scheuer, mit. Über die Veranstaltungen, die im Monat Februar geplant sind, will die KG Anfang Januar separat entscheiden.

Eine komplette Absage der Session wolle man bislang noch nicht ausrufen, heißt es weiterhin. Der Hintergrund sind bereits abgeschlossene Verträge, etwa für die musikalische Gestaltung der Veranstaltungen, und damit einhergehend hohe Kosten für die KG, sollte es zur endgültigen Absage kommen.

1 Kommentar