13°

Samstag, 19.10.2019

|

Markt Berolzheimerin schreibt Kinderbuch

Alexandra Walczyk veröffentlichte "Winonas Traumauto" - 06.04.2019 17:31 Uhr

Alexandra Walczyk aus Markt Berolzheim stellte auf der Leipziger Buchmesse ihr Bilderbuch "Winonas Traumauto" vor. © Traumfänger-Verlag


Bereits vor zwei Jahren hatte Alexandra Walczyk das Buch rund um das Indianermädchen Winona und ein altes, verrostetes Auto, ihrem Verlag angeboten. Damals gaben die Finanzen ein Bilderbuch, das in der Herstellung aufwendiger ist als ein Roman, nicht her. Nun flatterte Anfang des Jahres überraschend eine E-Mail ihrer Verlegerin ins Haus, dass sie das Bilderbuch gerne herausbringen würde — und zwar noch rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse. Dort hat Alexandra Walczyk vor Kurzem ihr Buch zwei Tage lang am Stand des Traumfänger-Verlags persönlich vorgestellt.

Die amerikanischen Ureinwohner sind das Steckenpferd der Markt Berolzheimerin und lassen sie spätestens seit ihrem 14. Lebensjahr, als sie eine Brieffreundschaft mit einem Lakota und AIM-Aktivisten schloss, nicht mehr los. Sie reiste in das Land und lernte ihren Brieffreund kennen. Auf der Bilderserie, die nach dieser Reise entstand, fußt nun ihr Bilderbuch.

Wenn Winona etwas auf dem Herzen hat, dann zieht sie sich in das alte Auto zurück. Dort kann sie über ihre Probleme nachdenken, ihre Gedanken schweifen lassen und fast ist es so, als erzähle ihr das Gefährt Geschichten. Aber auch für die restlichen Familienmitglieder ist der Wagen ein beliebter Rückzugsort. Ihre Mutter fuhr einst mit ihrem Mann in diesem Auto herum und denkt gerne an diese Zeiten zurück, ihre Oma erinnert sich an früher und wie anders damals das Leben war und auch ihre Brüder kommen in dem Auto zur Ruhe.

Schon neues Projekt

Ganz nebenbei erfahren die Kinder in diesem Vorlesebuch ab fünf Jahren dabei viel über das Leben der Ureinwohner – das heutige und wie es früher war. Die Illustrationen der Markt Berolzheimer Künstlerin runden dieses Bild wunderbar ab.

Sich zurückzulehnen und am Abschluss des Projekts zu erfreuen, dafür bleibt Alexandra Walczyk derzeit keine Zeit. Denn kurz bevor sich ihre Verlegerin bei ihr meldete, hatte sich die Markt Berolzheimerin bei einem Bilderbuchwettbewerb angemeldet. Da ihr nun ihre Wettbewerbsunterlagen "abhanden" gekommen sind, muss sie jetzt in kürzester Zeit ein neues Bilderbuch entwerfen. Natürlich wieder mit einem Indianerthema.

Das Buch "Winonas Traumauto" kostet 16,90 Euro und ist im Buchhandel erhältlich.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Markt Berolzheim