12°

Donnerstag, 02.04.2020

|

Mathias Hertlein: Landratskandidat für Weißenburg-Gunzenhausen

Mathias Hertlein möchte Landrat von Weißenburg-Gunzenhausen werden. © Marianne Natalis


Name:

Mathias Hertlein


Alter:

33


Beruf:

IT-Unternehmer


Wohnort:

Markt Berolzheim


Partei:

SPD


Liste:

SPD


E-Mail:

mathias.hertlein@spd-kv-wug.de

Website

https://www.mathias-hertlein.de/



Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als erstes ändern:

Mit mir bekommen die Bürgerinnen und Bürger einen Landrat, der ihnen auf Augenhöhe begegnet. Mein größtes Ziel ist es, die wachsende Distanz zwischen Politik und Bürgern zu verringern. Darum werde ich Bürgersprechstunden einführen und in jeder Stadt oder Gemeinde einmal im Jahr zu einer Bürgerversammlung für Landkreisthemen einladen. Beim Klimaschutz können wir hier bei uns im Landkreis deutlich mehr tun. Ich werde einen Klimabeirat mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Verwaltung, der Politik und der Zivilgesellschaft einberufen, der den Landkreis beim Klimaschutz berät. Die Bekämpfung der Klimakrise hat für mich höchste Priorität. Als Landrat werde ich die Digitalisierung zur Chefsache machen! Ich werde dafür sorgen, dass Funklöcher geschlossen werden und der Glasfaserausbau vorangetrieben wird. Alle Behördengänge, für die kein persönliches Erscheinen notwendig ist, sollen digital erledigt werden können!

Das größte Ärgernis in meinem Landkreis ist…

Warum wird auf die Digitalisierung so langsam reagiert? Warum wird der Klimaschutz weiterhin stiefmütterlich behandelt und Anträge dazu im Kreistag mehrheitlich abgelehnt? Und warum ist erst jetzt abzusehen, dass es einen Pflegestützpunkt geben wird, obwohl das schon seit Jahren gefordert wird? Diese drei Beispiele zeigen, dass wir im Landkreis oft wichtige Entwicklungen verschlafen oder viel zu spät darauf reagieren. Das möchte ich ändern. Als Landrat werde ich nicht nur verwalten, sondern vor allem gestalten. Ich werde Projekte anstoßen, anstatt nur, wenn es gar nicht mehr anders geht, zu reagieren. Mein Ziel ist es, den Landkreis WeißenburgGunzenhausen zum Vorreiter in den Bereichen Innovation und Fortschritt zu machen.

Dafür werde ich auf der Straße demonstrieren:

Für Freiheit und Bürgerrechte, Für mehr Klimaschutz, gegen Rassismus und Ausgrenzung

Seite drucken

Seite versenden