12°

Dienstag, 21.05.2019

|

Mit Krad gestürzt: 16-Jähriger bei Haundorf schwer verletzt

Biker blieb an Stoßstange eines Autos hängen - 12.05.2019 12:18 Uhr

Gegen 16.15 Uhr war ein 22-Jähriger Biker von Mitteleschenbach in Richtung Haundorf unterwegs. In einer Linkskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Kraftrad und prallte gegen die Leitplanke. Er kam mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum Altmühlfranken.

Nur zwei Stunden später kam es in unmittelbarer Nähe erneut zu einem schweren Unfall: Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Eichenberg und Brand blieb hier ein Wohnwagengespann aufgrund einer Panne am Straßenrand stehen. Der Wagen sollte deshalb an einen zweiten Pkw angehängt werden, welcher halb auf der Straße stand, so die Polizei. Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer hatte die Situation zu spät bemerkt, und fuhr zwischen dem Wohnanhänger und dem Pkw hindurch. Er blieb mit seiner Maschine an der Stoßstange des Pkw hängen und stürzte zu Boden. Mit schweren Verletzungen musste der junge Mann ins Krankenhaus nach Gunzenhausen gebracht werden. Die Polizei ermittelt derzeit den genauen Unfallhergang.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gunzenhausen