13°

Donnerstag, 04.06.2020

|

Müßighof: Wohngemeinschaft unter Quarantäne

Bei Regens Wagner Absberg wurden zehn Bewohner und vier Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet - 15.04.2020 17:21 Uhr

Der Müßighof von Regens Wagner aus der Vogelperspektive. Die dortige Wohngemeinschaft Anton I wurde unter häusliche Quarantäte gestellt, nachdem mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet worden waren. © Archivbild: Limes-Luftbild.de


In Absprache mit dem Gesundheitsamt und der Heimaufsicht wurde bereits am vergangenen Donnerstag, nach der Bekanntgabe der ersten positiven Testergebnisse, die gesamte Wohngemeinschaft unter häusliche Quarantäne gestellt und die erforderlichen Schutzmaßnahmen eingeleitet. Weitere Tests sind geplant.

Der Ausfall von Mitarbeitern kann durch den flexiblen Einsatz von Kollegen aus anderen Bereichen aufgefangen werden, so dass die Betreuung der Menschen mit Behinderung gesichert ist, teilt Regens Wagner Absberg mit. Alle Mitarbeiter sind mit vorgeschriebener Schutzausrüstung ausgestattet. Regens Wagner agiert nach einem ausgearbeiteten Epidemie- bzw. Pandemie-Plan, der die einzuleitenden Schritte und das Vorgehen im Fall einer auftretenden Infektionskrankheit genau vorgibt. Seit Anfang März wurden diese Pläne speziell auf die Corona-Pandemie überprüft und entsprechende Vorkehrungen getroffen.

"Für Menschen mit Behinderung ist die notwendige Isolation auch psychisch eine große Herausforderung. Neben der Einhaltung der notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind die Mitarbeitenden besonders bemüht, durch Gespräche Ängste abzubauen und durch eine kreative Alltagsgestaltung auch in der Isolation ein positives Gefühl zu vermitteln", heißt es in der Presseerklärung.

Regens Wagner hat zum Schutz der Menschen mit Behinderung sowie des Personals einen hohen Standard im Bereich Hygiene. Regelmäßige Schulungen der Mitarbeitenden, verbindliche Verfahrensvereinbarungen sowie Informationen und Aushänge gewährleisten eine hohe Sicherheit vor Ansteckungen. Seit Mitte des vergangenen Monats wurden zudem werksweit weitere Maßnahmen und Verhaltensregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus umgesetzt.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Absberg