22°

Montag, 16.09.2019

|

Oldtimer und Gänse zogen durch Mitteleschenbach

Die Mönchswaldgemeinde feierte am Wochenende ihr 15. Gänswosnfest - 22.07.2019 05:52 Uhr

Zentrale Figur beim Gänswosnfest: Der Gänsehirte Karl Schneider mit Kiepe, der von einigen kleinen Gänselieseln und natürlich der Gänseschar begleitet wird. © Margit Schachameyer


Der Eröffnungsfestzug vom Rathaus hinunter zum Festzelt und der anschließende Bieranstich mit Bürgermeister Stefan Maul und Vereinsvorständen sowie der Festgottesdienst mit Ortspfarrer Michael Harrer, natürlich der Einzug des Gänsehirten und das angekoppelte große Oldtimertreffen, waren wieder die Höhepunkte der geselligen Veranstaltung.

Oldtimer auf zwei, drei oder vier Rädern in allen möglichen Variationen rollten auf dem Mitteleschenbacher Dorfplatz ein. © Margit Schachameyer


Insbesondere sind es der örtliche Schützenverein, der Faschingsclub "Die Mönchswaldfüchse", die Freiwillige Feuerwehr und der Skiclub, die das Gänswosnfest stemmen. Bürgermeister Stefan Maul hatte die vier Vereinsvorstände deshalb auch um sich geschart, als er zum Bieranstich schritt. Den erledigte er gekonnt mit drei Schlägen.

Bewährt und zuverlässig ist auch die Unterstützung aus der Nachbarschaft: Die Reservisten- und Kriegerkameradschaft Wolframs-Eschenbach stellte wie immer das Festzelt zur Verfügung, die Obererlbacher Böllerschützen sorgten zum Auftakt für einen Knalleffekt und die Blaskapelle des Wolframs-Eschenbacher Musikvereins gab unter der Leitung von Michael Maag im Festzug den Ton an. Abends kümmerten sich die "Flamingos" um die musikalische Unterhaltung im Festzelt.

Gutes Wetter und gute Laune herrschte bei der Oldtimerparade in der Mönchswaldgemeinde Mitteleschenbach. © Margit Schachameyer


Das Oldtimertreffen am Sonntag zog eine Rekordteilnehmerzahl an. Zweiräder, Traktoren und Autos sammelten sich im Laufe des Vormittags im Ortszentrum und fanden dort jede Menge Fans. Nachmittags stand eine Ausfahrt auf dem Programm, jeder Teilnehmer erhielt am Ende eine Urkunde und einen Pokal von den Veranstaltern, den Oldtimerfreunden Mitteleschenbach. Der Verkauf der Lose für die Weihnachtsgansverlosung kam in diesem Jahr der Schützenjugend sowie den Gardemädchen der "Mönchswaldfüchse" zugute. Die Ziehung der Gewinner fand am Sonntagabend im Festzelt statt. 

Margit Schachameyer E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Mitteleschenbach