Endlich Sonnenschein

Pures Sommerfeeling im Fränkischen Seenland: Diese Bilder vertreiben das Fernweh

15.8.2021, 18:04 Uhr
Die Ramsberger Badebucht am Großen Brombachsee ist bei Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

 
1 / 20

Die Ramsberger Badebucht am Großen Brombachsee ist bei Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen beliebt.   © Christian Pohler, NN

Vom Pleinfelder Strand aus eröffnete sich den Badegästen ein herrlicher Blick auf den Allmannsdorfer Strand samt Riesenrad.

 
2 / 20

Vom Pleinfelder Strand aus eröffnete sich den Badegästen ein herrlicher Blick auf den Allmannsdorfer Strand samt Riesenrad.   © Christian Pohler, NN

Auch am Kleinen Brombachsee stürzten sich die Badegäste mit allem, was man vom Gummitier bis zum Kajak auf dem Wasser gebrauchen kann, ins kühle Nass

 
3 / 20

Auch am Kleinen Brombachsee stürzten sich die Badegäste mit allem, was man vom Gummitier bis zum Kajak auf dem Wasser gebrauchen kann, ins kühle Nass   © Christian Pohler, NN

Die ehemalige Bewerberin um den Titel Seenland-Königin fühlt sich auf dem Großen Bromachsee pudelwohl: Jana Kress mit ihrem SUP.
4 / 20

Die ehemalige Bewerberin um den Titel Seenland-Königin fühlt sich auf dem Großen Bromachsee pudelwohl: Jana Kress mit ihrem SUP. © Christian Pohler, NN

Heiß begehrt waren an diesem Wochenende die Schattenplätze. Am Langlaufer Strand am Kleinen Brombachsee gab es davon wurden die Badegäste fündig.
5 / 20

Heiß begehrt waren an diesem Wochenende die Schattenplätze. Am Langlaufer Strand am Kleinen Brombachsee gab es davon wurden die Badegäste fündig. © Christian Pohler, NN

Ab ins kühle Nass: Das Wasser des Großen Brombachsees war bei den heißen Temperaturen wunderbar erfrischend.

 
6 / 20

Ab ins kühle Nass: Das Wasser des Großen Brombachsees war bei den heißen Temperaturen wunderbar erfrischend.   © NEWS5 / Bauernfeind, NN

Die Badeplattformen in den Seezentren am Brombachsee laden zum Sonnetanken und Verweilen ein.

 
7 / 20

Die Badeplattformen in den Seezentren am Brombachsee laden zum Sonnetanken und Verweilen ein.   © NEWS5 / Bauernfeind, NN

Gefordert sind an heißen Wochenenden die Einsatzkräfte von der DLRG, die das Geschehen am Strand und im Wasser - wie hier am Großen Brombachsee - aufmerksam beobachten.
8 / 20

Gefordert sind an heißen Wochenenden die Einsatzkräfte von der DLRG, die das Geschehen am Strand und im Wasser - wie hier am Großen Brombachsee - aufmerksam beobachten. © NEWS5 / Bauernfeind, NN

Die MS Brombachsee und das Riesenrad am Allmannsdorfer Strand: Die beiden Publikumsmagneten zogen auch am Wochenende viele Besucher an.
 
9 / 20

Die MS Brombachsee und das Riesenrad am Allmannsdorfer Strand: Die beiden Publikumsmagneten zogen auch am Wochenende viele Besucher an.
  © Jürgen Eisenbrand, NN

Bei einem Ausflug an den Strand darf das aufblasbare Equipment nicht fehlen. Eine Runde auf dem Wasser mit dem pinkfarbenen Flamingo macht bestimmt Spaß.
10 / 20

Bei einem Ausflug an den Strand darf das aufblasbare Equipment nicht fehlen. Eine Runde auf dem Wasser mit dem pinkfarbenen Flamingo macht bestimmt Spaß. © Jürgen Eisenbrand, NN

FOTO: 14.8.2021; Marianne Natalis MOTIV: Altmühlsee; Strände; heißes Sommerwochenende; Strand; Seezentrum Muhr am  See
11 / 20

© Marianne Natalis, NN

Auch der Altmühlsee war am Wochenende ein
12 / 20

Auch der Altmühlsee war am Wochenende ein "Hotspot". Wie im Seezentrum Muhr herrschte überall reges Strandleben.   © Marianne Natalis, NN

Eigentlich heißt es ja
13 / 20

Eigentlich heißt es ja "Stand-Up-Paddling", die Bretter eignen sich aber ganz offensichtlich auch gut, um sich ganz gechillt auf dem Wasser treiben zu lassen.   © Marianne Natalis, NN

Ob Segeln, Stand-Up-Paddling oder Surfen, der Altmühlsee - hier das Seezentrum Muhr -  ist ein beliebtes Ziel unter Wassersportlern.
14 / 20

Ob Segeln, Stand-Up-Paddling oder Surfen, der Altmühlsee - hier das Seezentrum Muhr -  ist ein beliebtes Ziel unter Wassersportlern. © Marianne Natalis, NN

Vom Rummel an den Stränden ließen sich diese Nilgänse nicht aus der Ruhe bringen.

 
15 / 20

Vom Rummel an den Stränden ließen sich diese Nilgänse nicht aus der Ruhe bringen.   © Marianne Natalis, NN

FOTO: 14.8.2021; Marianne Natalis MOTIV: Altmühlsee; Strände; heißes Sommerwochenende; Seezentrum Schlungenhof
16 / 20

© Marianne Natalis, NN

Funkelndes Wasser im Sonnenschein: Mit einem Segelboot findet sich auf dem Altmühlsee immer ein ruhiges Plätzchen.

 
17 / 20

Funkelndes Wasser im Sonnenschein: Mit einem Segelboot findet sich auf dem Altmühlsee immer ein ruhiges Plätzchen.   © Marianne Natalis, NN

Wer es gerne ruhig hat, war an diesem Wochenende in Mörsach richtig. Am Altmühlseezuleiter lässt es sich gut entspannen.
18 / 20

Wer es gerne ruhig hat, war an diesem Wochenende in Mörsach richtig. Am Altmühlseezuleiter lässt es sich gut entspannen. © Isabel-Marie Köppel, NN

Entspannt Tretbootfahren auf dem Altmühlsee-Zuleiter bei Mörsach, das grenzt schon an Idylle pur. Und anschließende bietet sich der Einkehrschwung in den nahegelegenen Biergarten an. 
 
19 / 20

Entspannt Tretbootfahren auf dem Altmühlsee-Zuleiter bei Mörsach, das grenzt schon an Idylle pur. Und anschließende bietet sich der Einkehrschwung in den nahegelegenen Biergarten an. 
  © Isabel-Marie Köppel, NN

Stand-Up-Paddling wird immer beliebter. Besonders schön ist es, mit dem Board auf einem ruhigen Fluss oder eben am Altmühlseezuleiter - wie hier bei Mörsach - dahinzugleiten.
20 / 20

Stand-Up-Paddling wird immer beliebter. Besonders schön ist es, mit dem Board auf einem ruhigen Fluss oder eben am Altmühlseezuleiter - wie hier bei Mörsach - dahinzugleiten. © Isabel-Marie Köppel, NN