Dienstag, 22.10.2019

|

Wassertrüdingen: Volksfest noch bis Sonntag

Seit Mittwoch regiert der Gambrinus in der Wörniztstadt - 04.10.2019 18:32 Uhr

Konzentriert schlug Bürgermeister Stefan Ultsch das erste Fass beim Volksfest an. © Peter Tippl


Am Mittwochabend startete das Volksfest mit dem traditionellen Einzug des Bierkönigs Gambrinus auf dem Marktplatz und der Humpenübergabe durch den Rathauschef. Anschließend vollzog Stefan Ultsch den Bieranstich im Festzelt und freute sich in einer kurzen Ansprache über die große Resonanz beim Abend der Vereine und Betriebe. Über 90 Tischreservierungen wurden von der Festwirtsfamilie Papert bekanntgegeben, und dementsprechend voll besetzt das beheizte Festzelt. Das war bei Außentemperaturen unter zehn Grad auch nötig. Am gestrigen Freitag lockte der Familiennachmittag mit halben Fahrpreisen. Am Samstag und Sonntag beginnt der Festplatz- und Festzeltbetrieb um 12 Uhr. Heute Abend wird Partymusik mit einer fünfköpfigen Band aus Mittelfranken geboten. Am Sonntag spielt tagsüber im Festzelt die Blasmusik aus Illenschwang. Abends sorgt eine Partyband aus dem Raum Würzburg für beste Stimmung. Nach Einbruch der Dunkelheit erleben die Wassertrüdinger in diesem Gartenschaujahr erneut ein Feuerwerk.

Erstmals kombiniert wird das Heimat- und Volksfest mit einem verkaufsoffenen Markt. Am ersten Sonntag im Oktober findet traditionell der Herbstmarkt, organisiert von der Werbegemeinschaft Wassertrüdingen, statt. Die Geschäfte haben von 12 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, in der Marktstraße und Bahnhofstraße werden Markt- und Fierantenstände aufgebaut. Die Fürnheimer Puppenbühne wird um 13 Uhr, 14 Uhr und 15.30 Uhr kleine Vorstellungen mit Kasperlgeschichten auf dem Marktplatz präsentieren, und eine Kindereisenbahn ist im südlichen Marktplatzbereich an der Mühltorstraße aufgebaut. Von hier aus können die Marktbesucher bequem zur Förderstätte im Christa-Maria-Stift laufen und das Herbstfest mit etlichen Aktionen genießen.

Peter Tippl E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wassertrüdingen