Wegen 2G+: Schnelltests in Treuchtlingen sind jetzt gefragter

Lidia Piechulek Autorenprofil
Lidia Piechulek

E-Mail zur Autorenseite

25.11.2021, 14:00 Uhr
Das Schnelltestzentrum der Treuchtlinger Altmühltherme ist nun im Häuschen am Eingang zum Freibad untergebracht.

Das Schnelltestzentrum der Treuchtlinger Altmühltherme ist nun im Häuschen am Eingang zum Freibad untergebracht. © Foto: Claudia Schäfer

Es ist eine Reaktion auf die vermehrte Nachfrage und auf die neuesten Regelungen: Erneut wird an der Teststrategie in der Altmühlstadt geschraubt Hintergrund ist nicht zuletzt der Umstand, dass es nun wieder möglich ist, dass Bürgerinnen und Bürger sich einmal die Woche kostenlos testen lassen.

Wieder mehr Zeitfenster

"Der Bedarf steigt wieder", vermeldet nun Claudia Schäfer als offizielle Sprecherin für die Altmühltherme Treuchtlingen. Sowohl in ihrer Einrichtung als auch an der Apotheke an der Altmühltherme gibt es weiterhin kostenlose Schnelltests mit Zertifikat.

Die Zeitfenster zum Testen werden nun wieder hochgefahren. Im November haben alle Bürger die Möglichkeit, sich zu folgenden Zeiten testen zu lassen: Von Montag bis Freitag, 8.30 bis 9.30 Uhr, im "Testzentrum Altmühlvital", das sich im Freibadkassenhaus der Altmühltherme im Freien befindet.

Zur Anmeldung wird geraten

Nachmittags wird, Montag bis Freitag jeweils von 15 bis 16 Uhr, in der Apotheke an der Altmühltherme getestet. Am Samstag und Sonntag testet zusätzlich von 9 bis 11 Uhr das Testzentrum Altmühlvital im Freibadkassenhaus.

Eine Anmeldung unter www.schnelltest-apotheke.de ist vorteilhaft. Sollten nämlich im Testzentrum Altmühlvital keine Anmeldungen vorhanden sein, ist das Testzentrum im Kassenhaus nicht besetzt. Gerne können sich Interessenten dann im Foyer melden. Die Apotheke an der Altmühltherme ist flexibler, da die Mitarbeiter vor Ort sind.

Ab Dezember müssen aufgrund personeller Engpässe die Testzeiten der Apotheke verlagert werden. Ab 1. Dezember wird dann im Kassenhaus der Altmühltherme wie folgt getestet: Montag bis Donnerstag, 15 bis 16.30 Uhr (bei Bedarf auch bis 17 Uhr), sowie am Freitag von 8.30 bis 9.30 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 11 Uhr.

Keine Tests an Heiligabend und Silvester

Die Termine können bereits jetzt unter www.schnelltest-apotheke.de gebucht werden. Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sind die Testzeiten von 9 bis 11 Uhr geplant. An Heiligabend sowie an Silvester bietet Treuchtlingen keine Testzeiten an. Hier können die Testzentren in Weißenburg und Gunzenhausen genutzt werden. Gruppentestungen können jederzeit, bei vorheriger Absprache auch zu gesonderten Zeiten vorgenommen werden. Anfragen werden unter info@altmuehltherme.de gerne beantwortet.

Die Altmühlvital GmbH bietet auch den Weiterverkauf von Tests an. Anfragen können unter info@altmuehltherme.de gestellt werden. Das Testzentrum an der Altmühltherme plant darüber hinaus, ab Anfang Dezember PCR-Tests im Selbstzahlerbereich anzubieten.

Keine Kommentare