Festivalstart in Poppenhof

Herzogenaurach: Der heiße Auftakt für "Open Beatz"

Hans von Draminski
Hans von Draminski

Erlanger Nachrichten

E-Mail zur Autorenseite

29.7.2022, 19:35 Uhr
Die Opening-Show des Elektro-Festivals "Open Beatz" in Herzogenaurach-Poppenhof geriet spektakulär und mit Pyro-Effekten im wahrsten Wortsinn heiß.

© Hans von Draminski, NN Die Opening-Show des Elektro-Festivals "Open Beatz" in Herzogenaurach-Poppenhof geriet spektakulär und mit Pyro-Effekten im wahrsten Wortsinn heiß.

Das Sommerwetter meinte es mit Tagestemperaturen von deutlich über 30 Grad im Schatten gut mit den Festival-Fans. Außerdem war die Opening-Show, die am späteren Abend auf der Hauptbühne zelebriert wurde, eine grandiose Mischung aus Pyro-Effekten, spektakulärem Feuerwerk und perfekt geschnittenen Dance-Tracks mit Wiedererkennungswert, weil die DJs sich aus dem Popfundus der letzten 30 Jahre bedienten.

Nach anfänglichen Bedenken gibt es auf "Open Beatz" doch wieder ein Riesenrad, dieses Mal ordnungsgemäß vom Tüv abgenommen und der Sicherheit halber mit geschlossenen Gondeln.

Nach anfänglichen Bedenken gibt es auf "Open Beatz" doch wieder ein Riesenrad, dieses Mal ordnungsgemäß vom Tüv abgenommen und der Sicherheit halber mit geschlossenen Gondeln. © Hans von Draminski, NN

Das Festival dauert an diesem Freitag, 29. Juli, und Samstag, 30. Juli 2022, noch bis in die tiefe Nacht beziehungsweise in die frühen Morgenstunden.

Tagsüber kann man auf dem Weiher mit kleinen Booten umherschippern, nachts wird er unter anderem vom Festival-Logo heimelig illuminiert.

Tagsüber kann man auf dem Weiher mit kleinen Booten umherschippern, nachts wird er unter anderem vom Festival-Logo heimelig illuminiert. © Hans von Draminski, NN

Keine Kommentare