Herzogenaurach: So gelang der Sprung ins Corona-Ferienprogramm

27.7.2020, 15:18 Uhr
Große Sprünge will das Ferienprogramm Herzogenaurach trotz Corona machen. Links das alte Spielmobil, rechts der neue Transporter.

Große Sprünge will das Ferienprogramm Herzogenaurach trotz Corona machen. Links das alte Spielmobil, rechts der neue Transporter. © Matthias Kronau

Am Montag hat das offizielle Ferienprogramm der Stadt Herzogenaurach Fahrt aufgenommen. In Corona-Zeiten läuft so manches anders, aber das Team um Anna-Lena Gumbrecht vom Generationen.Zentrum hat bis 4. September ein attraktives und sicheres Spieleprogramm zusammengestellt.

Anmeldung auch vor Ort

Noch können sich Kinder von neun bis 14 Jahren auch direkt vor Ort anmelden. Ein letztes Mal ist das alte Spielmobil dabei, es wird ersetzt durch einen Transporter, der künftig ganzjährig eingesetzt werden soll.

Nähere Informationen: www.herzogenaurach.de oder Telefon 09132 734170.

Keine Kommentare