-3°

Sonntag, 29.11.2020

|

Herzogenauracher Einzelhändler rücken zusammen

Mit Gutscheinen "Gemeinsam gegen Corona" - 25.03.2020 11:30 Uhr

An dieser Stelle veröffentlicht die Redaktion einen Text der Initiative auszugsweise  im Wortlaut: 

Verwaiste Herzogenauracher Innenstadt

25.03.2020 © Edgar Pfrogner


"Die Corona-Krise trifft auch unsere Herzogenauracher Ladengeschäfte hart. Die Läden mussten schließen, die Umsätze brechen einfach weg, die Frühjahrsware ist angeliefert und musste bezahlt werden, die laufenden Kosten für Mieten, Nebenkosten, Gehälter laufen weiter auf. Wann die Hilfen vom Staat eintreffen werden und wie diese für jeden einzelnen Ladenbesitzer genau aussehen das steht noch in den Sternen. Eine Innenstadt ohne Geschäfte möchte keiner von uns, deshalb rückt Herzogenaurach, in einer Zeit des Abstands jetzt enger zusammen und bietet dem Coronavirus die Stirn. Die Bäckerei HandGebäck hat ein Hilfsprojekt für die Einzelhändler Herzogenaurachs ins Leben gerufen und bittet um Ihre Unterstützung.

Jürgen Rattmann, Inhaber der Firma HandGebäck, bietet seine Bäckerei als Plattform für den Erwerb von Gutscheinen an. Die Kunden können neben dem Einkauf in der Bäckerei HandGebäck Gutscheine der folgenden Einzelhändler (Stand Mittwoch. Die Redaktion) erwerben: 

Friseursalon Dietz, Männermoden Horbaschek, Maydt Grillfachwerk, Mode für mich,

Röttger Schuh & Mode, Red Corner, fairschenk, Ellwanger, jam fashion, Zapfino,

Blumen Gauch, Bücher Medien und mehr, Villa Stockholm, CB Kosmetik und

Cafè HandGebäck.

 

Die Gutscheine sind derzeit die einzige Einnahmenquelle der Geschäfte und unterstützen   unsere Einzelhändler sofort. Dies erleichtert den Läden durch die Corona-Krise zu kommen. Als Kunde hat man so die Möglichkeit die Einzelhändler während der gesamten Zeit der angeordneten Schließung zu unterstützen und seinen Gutschein nach Beendigung der Coronakrise einzulösen.

Bitte überdenken Sie auch Ihr Kaufverhalten gerade in der momentanen Situation.  Kaufen Sie Ihre Backwaren beim örtlichen Bäcker, kaufen Sie ihre Fleischwaren beim örtlichen Metzger und verzichten Sie auf Internetkäufe bei Dingen die Sie später auch bei Ihrem Einzelhändler abholen können und sich jetzt durch einen Gutscheinkauf erledigen lassen.

Die Kleinbetriebe können die Umsatzeinbußen nur schwer verkraften, bitte stehen Sie während der gesamten Schließzeit den Einzelhändlern mit Gutscheinkäufen zur Seite   und unterstützen Sie die örtlichen Kleinbetriebe die während der Krise geöffnet sind,   damit unsere Geschäfte in Herzogenaurach nicht aussterben.

Gutscheine für die Aktion der Bäckerei HandGebäck, Erlanger Straße (gegenüber Liebfrauenhaus) können in jeder  gewünschte Summe ausgestellt werden.

Der Erwerb der Gutscheine ist nur durch Barzahlung möglich.

Die Aktion startet am Samstag, den 28.03.2020 für die Zeit der Schließungsanordnung. "  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach