24°

Sonntag, 15.09.2019

|

Alkohol am Lenker: Radfahrer verletzt sich schwer

Junger Mann erleidet Gesichtsverletzungen - 15.08.2019 14:20 Uhr

Der Unfall geschah ohne Fremdbeteiligung kurz vor der Unterführung. Beim Eintreffen einer Polizeistreife versuchte der junge Mann trotz seiner erheblichen Verletzungen zunächst wegzulaufen. Allerdings fiel er gleich darauf zu Boden. Ganz offensichtlich hatte er eine erhebliche Menge an Alkohol konsumiert.

Der Radfahrer hatte nach Hause radeln wollen, kam aber kurz vor der Unterführung nach rechts vor der Fahrbahn ab. Dort stürzte der Mann in den Graben. Am Unfallort wurde festgestellt, dass Schneidezähne herausgebrochen und die Oberlippe gespalten war. Der Verletzte wurde in die Chirurgie nach Erlangen verbracht. Dort wurde zusätzlich ein Nasenbein- und Augenhöhlenbruch diagnostiziert.

Ein Alko-Test zur genauen Bestimmung des Wertes war vor Ort nicht möglich. Den Fahrradfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. 

NN

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach