10°

Samstag, 10.04.2021

|

An A3 eingeschlafen - Betrunkener sorgt für Aufregung auf Rastplatz

Alkoholtest ergab einen Promillewert von 2,24 - Zeugen zogen Handbremse - 05.03.2021 11:18 Uhr

WIe die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann aus Richtung Nürnberg auf der A3 nach Unterfranken unterwegs. Nach der Anschlussstelle Höchstadt-Ost wollte er um 10 Uhr am Autobahnparkplatz Vogelsäcker eine kurze Rast machen. Als der Autofahrer kurz hinter Lkw an der Einfahrt warten musste, schlief er ein.

Nachdem er sein Schläfchen beendet hatte, war der Weg frei und er fuhr noch wenige Meter auf den Parkplatz, schildert die Verkehrspolizei Erlangen. Zeugen sollen daraufhin die Handbremse des Wagens gezogen und dem 61-Jährigen die Autoschlüssel abgenommen haben.

Ein Alkoholtest der Polizei ergab einen Wert von 2,24 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Höchstadt