Dienstag, 22.10.2019

|

"Bauer sucht Frau" in Horbach

Michael Neubauer wirkt in TV-Partner-Show von RTL mit - 14.09.2019 08:57 Uhr

Zwar „Mondscheinbauer“, aber eher Tag und Nacht zugange: Michael Neubauer aus Horbach, der bei einer Partnervermittlungsshow im TV mitspielt. © Foto: Eduard Weigert


"Eine Bekannte hat mich angemeldet, jetzt mache ich halt mit", berichtet der 30-Jährige die Story wie er ins Fernsehen kam: "Telefoninterview, persönliches Vorstellungsinterview und im Juni war ich schon bei ,Bauer sucht Frau‘ im Fernsehen zu sehen."

Auf der Homepage von RTL liest sich das dann: "Insgesamt 13 einsame Landwirte wollen in diesem Jahr ihr Herz verschenken und suchen nach ihrer Traumfrau, die sich ab sofort für ihren Lieblingsbauern bewerben können."

Zwar hatte er die Sendung mit Inka Bause "nie verfolgt, ich schaue fast kein Fernsehen", ist nun dennoch mittendrin. Zehn Bauern, hauptsächlich Nordlichter, er der einzige Bayer, ließen sich sieben Tage lang von einem sechsköpfigen Kamerateam bei ihren Interaktionen mit den Frauen filmisch verfolgen.

Die Frauen arbeiteten mit, "alles, was auf einem Hof anfällt, Traktor fahren, Tiere füttern." Es gab ein Scheunenfest, um gesellig zusammenzukommen. Die Frauen wohnten auch auf dem weitläufigen Anwesen.

Eher Schauspiel

Doch so ganz ernsthaftes Arbeiten sei es nicht gewesen, räumt der Landwirt ein: "Vor der Kamera ist es doch eher Schauspiel", hat er sich selbst und die Frauen beobachtet. Dennoch: "Es kann passieren, die Richtige zu finden."

Darunter versteht der hauptberufliche Landschaftsbauer, der "oft Tag und Nacht arbeitet in meiner Firma" eine Frau, die ihm tatkräftig unter die Arme greift, um die nie endende Arbeit zu erledigen.

Die ihn aber auch einmal wegzieht vom Tagewerk und bestimmt: "Jetzt gehen wir fort." Der Fersehsender hat den Bewerber und sein Leben in etwas anderer Prosa beschrieben:

"Im Frankenland lebt Michael mit seinen Eltern Christine (56) und Werner (59) auf einem Hof. Zusammen mit seinem Vater kümmert sich der 30-Jährige um den Hof und betreibt im Haupterwerb einen Garten- und Landschaftsbau.

Michael träumt davon, demnächst sein eigenes Haus zu bauen, in dem er dann mit seiner Traumfrau und den gemeinsamen Kindern leben kann. In seiner Freizeit macht der fürsorgliche Bayer gerne Wellness und entspannt auch in der hofeigenen Sauna."

Ein wenig mulmig scheint dem jungen Landwirt schon vor dem Ausstrahlungstermin am Montag, 14. Oktober, um 20.15 Uhr zu sein.

"Es kann schon sein, dass man schlecht weggkommt", fürchtet er. "Das hört man immer wieder." Dann sei es halt "auch eine Erfahrung". Acht Mal wird der TV-Beitrag insgesamt ausgestrahlt. Zu seinen vielen Arbeits-Projekten verfolgt Michael Neubauer überdies ein weiteres: Zum dritten Mal organisiert er ein Weinfest auf seinem Hof in Horbach. Und seine Zukünftige, so sich eine findet, sollte dann auch bei diesem Event "gut mitmachen".

Sollte Bauer Michael via Fernsehsender doch nicht gleich die Traumfrau ergattern, so kann er seine Korrespondenzen mit den Frauen nach Staffel-Ende zurückerhalten. So könnte sich eine neue Chance eröffnen, damit aus "Bauer sucht Frau" schließlich wird "Bauer fand eine Frau".

Info: Am Samstag, 21. September, von 17 Uhr bis 2 Uhr nachts und am Sonntag, 22. September, von 15 bis 23 Uhr wird in Neubauers Scheune, Horbach 20, Wein vom Weingut Laufer aus Lisberg ausgeschenkt. Es werden Flammkuchen, Pizza und Käsespieße kredenzt. Für Musik sorgt an beiden Tagen ein DJ sowie am Samstag zusätzlich ein Alleinunterhalter. Die Scheune fasst 300 Personen.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Horbach