27°

Dienstag, 18.06.2019

|

Ehemaliges Cafe Lorz: Goldjunge sucht Personal

Bäckerei-Kette will auch via social media rekrutieren - 12.06.2019 14:39 Uhr

Seit April 2019 geschlossen: Das ehemalige Cafe Lorz an der Erlanger Straße in Herzogenaurach. © Matthias Kronau


Eine Bestätigung des Sachverhalts durch die Inhaber der Bäckerei- und Café-Kette, Robin Schimpf und Markus Schöllmann, wurde in der Firmenzentrale nicht explizit erteilt.

Die beiden Chefs seien in Urlaub und könnten nicht gestört werden, hieß es. Eingeräumt wurde, dass bereits Personal gesucht wird, Verkäufer (m/w) in Voll- und Teilzeit.

Die Goldjunge GmbH, gegründet 2017 mit 39 Filialen, unterhält auch eine Zweigstelle im Höchstadter AischPark-Center. Zur GmbH zählen die ehemalige Bäckerei Greller (250 Mitarbeitende) sowie die Fränkische Dorfbäckerei Karg (150 Beschäftigte). Regional berichtet wurde über das geordnete Insolvenzplanverfahren von Goldjunge 2018. 

nn/-eke

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herzogenaurach