29°

Samstag, 20.07.2019

|

zum Thema

Felix Ribarik ist wieder bei den Alligators

HEC freut sich über einen Rückkehrer, der ein Publikumsliebling war - 21.06.2019 16:17 Uhr

Wieder da: Felix Ribarik kehrt zu den Alligators zurück. © Thomas Hahn


Der 21-jährige gebürtige Nürnberger kam 2017 in der Bayernliga zum HEC und wurde durch sein offenes Auftreten schnell zum Publikumsliebling. Als er in der Oberliga nicht die gewünschten Einsatzzeiten bekam, entschied er sich im Januar zu einem Wechsel zu den Haßfurt Hawks (Landesliga), um dort Spielpraxis zu sammeln und dann, daran ließ er nie einen Zweifel, wieder zurück zu den Alligators zu kommen.

Ribarik: "Lieber krieg’ ich Ärger für ein schlechtes Spiel als nur zuschauen zu können, darum musste ich aus Höchstadt weg. Ich bin froh, dass ich mich in Haßfurt weiterentwickeln durfte. Jetzt freue ich mich aber darauf, wieder mit meinen Jungs auf dem Eis zu stehen und mit den Fans Siege zu feiern oder Niederlagen zu verarbeiten, beides gehört dazu."

HEC-Vizepräsident Dominik Rogner: "Wir haben Felix nicht aus den Augen gelassen, ich glaube sogar, unsere Fans sind plötzlich nach Haßfurt gefahren, wenn wir ein weit entferntes Auswärtsspiel hatten. Jetzt sind wir froh, Felix wieder nach Höchstadt holen zu können, denn mit seinem Kampfgeist ist er ein wichtiger Teil unserer Mannschaft und unserer Vereinsfamilie!" 

cah

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt