Montag, 09.12.2019

|

zum Thema

Fleißige Eiszwerge beim HEC

Nach dem Turnier durften die U9-Spieler der Alligators als Einlaufkinder ran - 16.10.2019 15:25 Uhr

Bei den Einlagespielen der Youngs Alligators wirbelte auch das HEC-Maskottchen „Schnabbers“ über die Eisfläche.


Erst seit kurzem sind sie wieder zurück auf dem Eis, für einige ist es die erste Saison in einer richtigen Mannschaft und schon wartete das erste Turnier auf die Jüngsten der Höchstadter EC. Mit ihren Trainern Martin Vojcak und Philipp Seelmann ging es am Samstag nach Weiden zum Freundschaftsturnier gegen den Nachwuchs Regensburg, Weiden, Selb, Chemnitz und Schweinfurt.

Doch als wäre das nicht anstrengend genug, hatten die Young Alligators auch am Sonntag viel zu tun: Gemeinsam mit der U 11 durften sie die "Erste" als Einlaufkids begleiten. In der Pause zeigten beide Teams Einlagespiele und Übungen auf dem Eis und ernteten dafür großen Applaus in der anschließenden Ehrenrunde. Auch damit war es noch nicht getan, denn beim Puckwerfen zu Gunsten der Nachwuchsabteilung standen sie erneut bereit und sammelten alle Pucks persönlich wieder ein.

cah

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt