14°

Sonntag, 15.09.2019

|

zum Thema

Härtetest auf Haßfurter Eis

HEC spielt Freitagabend gegen Nord-Oberligisten Icefighters Leipzig. Erster harter Gegner. - 05.09.2019 15:54 Uhr

Bekommt am Freitagabend die erste echte Orientierung, wie weit er mit seinen Aischgrund-Alligators vor dem Start in die Oberliga-Saison ist: HEC-Trainer Martin Sekera. Die Alligators testen gegen die Icefighters Leipzig. © Foto: Thomas Hahn


Nach ihrem erfolgreich absolvierten ersten Testspiel gegen den HC Stadion Cheb sollten die Alligators am kommenden Sonntag ein Vorbereitungsspiel bei den Bad Kissinger Wölfen bestreiten. Die dortige Eisfläche ist allerdings noch nicht bereit und so musste man sich kurzfristig auf die Suche nach einem neuen Gegner machen.

Fündig wurde man in Leipzig: Auch die Icefighters haben aktuell Probleme mit ihrer Eisfläche und reisen nun für ihr erstes Testspiel nach Haßfurt. Das Team von Cheftrainer Sven Gerike zählt zu den Top-Favoriten der Oberliga Nord und hat sich mittelfristig den Aufstieg in die DEL 2 zum Ziel gesetzt. Ein attraktiver Gegner also, der den Fans die Wartezeit auf den Ligastart verkürzen könnte.

"Wir sind sehr froh, dass wir mit Leipzig schnell und unkompliziert einen Ersatz für das ausgefallene Spiel gegen Bad Kissingen gefunden haben", so Sportvorstand Jörg Schobert. Schobert äußert sich auch den Haßfurtern gegenüber dankbar. Sie hätten mit der Bereitstellung der Eisfläche sehr geholfen.

Spielbeginn ist um 20 Uhr, die Karten sind für 6 Euro an der Abendkasse erhältlich. 

cah

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt