24°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Heßdorf: Bei Feuerwehrhaus auf der Zielgeraden

Planer Oliver Schüßler erläuterte Baustand vor Gemeinderat. Fahrzeuge zur Probe reingefahren. - 13.06.2020 12:00 Uhr

Das neue Feuerwehrhaus: Baufortschritt auf der Zielgeraden. © Foto: Richard Sänger


Im Innenbereich sowie an der Fassade sind noch kleinere Restarbeiten zu erledigen und die Telefonanlage wird in den nächsten Tagen installiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Heßdorf ist zwar noch nicht umgezogen, hat aber vor wenigen Tagen die Löschfahrzeuge zur "Probestellung" in den Neubau gefahren und gleichzeitig die Absauganlage getestet.

Dem Gemeinderat lag zur Sitzung auch ein Nachtragsangebot in Höhe von knapp 600 Euro der Firma Elektro Kestler mit notwendigen Bauteilen für Montagearbeiten der Wetterstation vor. Ohne Diskussion stimmte das Gremium dem Angebot zu. Wie Bürgermeister Rehder erläuterte, findet in dieser Woche noch ein Baustellentermin mit Feuerwehr und Verantwortlichen statt, bei dem der offizielle Umzug bestimmt wird. Planer Bernd Kounovsky stellte dem Gremium ferner den Entwurf der Freianlage für die Kinderkrippe vor.

 

sae

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Heßdorf, Erlangen, Hannberg