25°

Montag, 17.06.2019

|

Höchstadt: Hut-Modenschau in der Berufsfachschule

Schülerinnen und Schüler zeigten beim Tag der Offenen Tür bunte Hut-Kreationen - 24.03.2019 16:09 Uhr

Wenn die Schultreppe zum Laufsteg wird: Diese Schülerin präsentiert eine selbstgebastelte Kopfbedeckung. Alle Fotos: Paul Neudörfer


Die einzelnen Fachrichtungen der Berufsfachschule für Ernährung und Verwaltung, Kinderpflege und Sozialpflege haben sich am Samstag mit vielen Workshop vorgestellt.

Ein Stroh(halm)hut.


Höhepunkt des Vormittages war die Hutmodenschau, zu der Franziska Barthel einführende Worte sprach. Sie machte klar, dass zwei Bögen Zeitungspapier reichen können, um die Kreativität sprudeln zu lassen.

Ob grün, rosa oder mit Rüschen: Kreative Hüte tragen die Schülerinnen auf ihren Köpfen.


Im Werkunterricht der 11. Klasse haben die jungen Leute mit Lehrerin Susanne Barton-Köhler verschiedene Hüte gestaltet. Am Samstag wurde jetzt die Schultreppe zum Laufsteg: Die Models präsentierten 35 verschiedene Hüte. Für die künftigen Kinderpflegerinnen bestimmt eine tolle Themenidee für ihre spätere Arbeit, meinte Franziska Barthel.

PAUL NEUDÖRFER 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Höchstadt