Montag, 09.12.2019

|

Jagd nach dem Wunschzettel

Röttenbacher Weihnachtskonzert glich in diesem Jahr einem Krimi - 21.12.2011 16:00 Uhr

Selbst Petrus kam da ins Schwitzen und musste das himmlische Kommissariat einschalten. Ob dieses Einfallsreichtums der künstlerischen Leiter (Brigitte Beck, Susanne Neuner und Kirstin Schrüfer) staunte sogar Bürgermeister Ludwig Wahl und drückte schon bei der Begrüßung der Gäste seine Bewunderung aus.

Auch Derrick dabei

Der Mauritius-Chor eröffnete den heuer etwas verkürzten Konzertabend mit „Good News“, weiter ging es mit dem Nachwuchsorchester der Röttenbacher Blasmusik, die von einem beeindruckenden Ensemble des Harmonikaclubs abgelöst wurden. Klar, dass bei diesem musikalischen Weihnachtskrimi auch der Fernseh-Kommissar Derrick mit der bekannten Titelmelodie auftreten musste — für diesen Beitrag zeichnete das große Ensemble der Röttenbacher Blasmusik verantwortlich.

Der Schulchor rundete das kurzweilige Programm ab. Die Darsteller des Krimis waren Jannik Dietz, Katharina Einsen, Melanie Geist, Sophie Neuner, Madlen Samer, Nicolas Schliefer und Jan-Niclas Schrüfer.

nr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Röttenbach